Pflege und Reinigung von Perlenschmuck

So erhalten und reinigen Sie wertvolle Perlenketten richtig

Kette aus echten Perlen Wer hochwertigen und teuren Perlenschmutz besitzt, kann sich glücklich schätzen. Allerdings sollte man jedoch bei der Reinigung und der Aufbewahrung einiges beachten, um Kratzer und andere Beschädigungen zu vermeiden. Die echte Perle (Perlmutt) ist ein empfindliches Naturprodukt, welches einer ganz besonderen Pflege bedarf. Wie diese konkret auszusehen hat und wie man die Perlen einer Perlenkette schonend putzt und richtig aufbewahrt, ohne diese zu beschädigen, erfahren Sie im Folgenden.

Fehler beim Tragen des Perlenschmucks vermeiden

Allein das Tragen des Perlenschmucks kann sich als einen echte Herausforderung erweisen. Um eine Beschädigung der Oberfläche zu vermeiden, sollten Perlen niemals übermäßiger Sonneneinstrahlung, der Einwirkung von Pflegemitteln sowie Körperpflegemitteln und einem übermäßigen Wasserkontakt ausgesetzt sein. Selbst direkter Hautkontakt ist zu vermeiden, da die Perlen auch durch den Schweiß angegriffen werden. Der menschliche Schweiß enthält Säuren, die die Oberfläche zerstören können. Falls der Schmuck nass wird, trocknen Sie ihn vorsichtig mit einem Tuch ab. Die Perlen sollten Sie jedoch niemals heißer Luft aussetzen, da der Schmuck hierdurch austrocknet und porös wird.

Perlen richtig aufbewahren

Tragen Sie den Perlenschmuck nicht, müssen Sie ihn fachgerecht aufbewahren. Um das Zerkratzen zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Perlen niemals ihren Glanz verlieren, sollten Sie derartigen Schmuck stets separat aufbewahren. Ideal ist das Verpacken in ein kleines Schmucksäckchen, welches die Perlen vor äußeren Einwirkungen schützt. Anschließend wir diese Packung samt Perlenschmuck trocken und kühl gelagert.

Die Pflege des Perlenschmucks

Perlen dürfen nicht mit Zahnbürsten oder Ultraschallgeräten gereinigt werden. Mittel wie Gebissreiniger sollten ebenfalls nicht zum Einsatz kommen, um die Perlenoberfläche nicht zu zerstören.

Es reicht vollkommen aus, die Perle mit einem trockenen und weichen Tuch vorsichtig zu reinigen. Um ihr einen tollen Glanz zu verleihen, können Sie etwas Olivenöl zur Pflege verwenden. Man braucht also zur Reinigung von Perlen keine teuren Produkte, sondern kann mit einfachen Hausmitteln wunderbare Ergebnisse erzielen.

Perlenschmuck vom Profi reinigen lassen

Sollten Sie sich das Reinigen des Perlenschmucks selbst nicht zutrauen, dann können Sie auch einen Juwelier damit beauftragen. Er kennt sich mit dem sensiblen Schmuck aus und wird bei der Reinigung nicht nur äußerst behutsam vorgehen, sondern auch mit dem nötigen Profiwissen an die Sache herangehen. Auf diese Weise ist Ihr geliebter Schmuck auch keinem Risiko ausgesetzt wird. Denn falls beim Putzen etwas schief geht, haftet der Juwelier.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Emojis auf dem Mac schreiben und einfügen 😀👌🏻
Sie möchten auf Ihrem Mac Emojis einfügen? Wo man diese auf der Tastatur oder im Menü findet, lesen Sie hier.
Rostflecken auf Fliesen entfernen
Rostflecken können durchaus auch auf Fliesen in Bad und WC auftreten. Wie Sie derartige Flecken mit einem Hausmittel entfernen können, erfahren Sie hier.
Vereiste Autoscheiben im Inneren des Fahrzeugs vermeiden
Suchen Sie eine geeignete Lösung, die das lästige Gefrieren der Scheiben im Fahrzeuginneren während der Wintermonate verhindert?
Kaffeeflecken aus der Kleidung entfernen
Kaffeeflecken sind unter Umständen schwierig aus der Kleidung zu entfernen. Welche Hausmittel sich hierfür eignen, erfahren Sie mit diesem Tipp.
Duschkabine streifenfrei bekommen
Sie möchten die Duschwände Ihrer Dusche streifenfrei putzen? Welche Hausmittel Ihnen bei der Reinigung helfen können, erfahren Sie an dieser Stelle.