Ameisen mit Natron bekämpfen

So werden Sie Ameisen mit Backpulver oder Natron los

Ameise Auch wenn es hierzulande recht selten ist, dass sich regelrechte Ameisenstraßen in Wohnungen oder Häusern bilden, wer das Ganze einmal miterlebt hat, weiß genau, wie hartnäckig Ameisen sein können. Um diese Plage zu bekämpfen, könnte man natürlich zu chemischen Mitteln greifen, was sich jedoch vor allem im eigenen Haushalt als eher kontraproduktiv erweist. Wer weniger risikofreudige und vor allem kostengünstige Stoffe einsetzen möchte, kann zunächst ungefährliches Natron zur Ameisenbekämpfung ausprobieren.

Mit Natron oder Backpulver Ameisen bekämpfen

Sobald Sie den Ursprung der Ameisenstraße entdeckt haben, geben Sie in das Loch und auf den Weg der Ameisen etwas Natron oder alternativ Backpulver. Die Ameisen tragen das Natron dann mit in ihren Bau, wodurch immer mehr Ameisen mit dem Stoff in Berührung kommen. Da Natriumhydrogencarbonat sehr basisch wirkt, verändert es den pH-Wert der Ameisen, was letztlich deren Tod zur Folge hat.

Aber Achtung: Diese Methode ist sehr grausam und eigentlich nicht zu empfehlen! Besser ist es, die Ameisen zu vertreiben und der Bildung von Straßen vorzubeugen!

Ameisen vermeiden statt töten

Besser und tierfreundlicher ist es natürlich, Ameisen den Zugang zum Haus zu erschweren und alle Lebensmittel ordentlich zu verschließen, damit sich gar nicht erst Ameisenstraßen bilden können.

Ameisen lieber erst mal vertrieben

Ameisen lassen sich auch mit Essig, Zimt oder Zitronensaft vertreiben. Das Gleiche gilt für Lavendel oder Thymian. Auch diese Gerüche sind nichts für Ameisen. Bevor man also Ameisen mit Natron bekämpft und letztlich qualvoll tötet, könnte man zunächst die Vertreibung der Tiere ausprobieren.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Ungeziefer aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Entspannende Wellness in der Badewanne
Sind Sie geschafft von der Arbeit und sehnen sich geradezu nach einem erholsamen und wohltunenden Bad? Nutzen Sie Ihre Badewanne als Wellness-Oase und probieren Sie doch mal Badezusätze aus der Küche.
Wie viel Zucker pro Tag ist gesund?
Zucker ist lecker und gehört zum Leben dazu. Oftmals erreicht der Zuckerkonsum bedenkliche Ausmaße. Doch wie viel Zucker pro Tag ist eigentlich noch gesund?
Die Wirkung von Kurkuma auf die Gesundheit
Dieser Artikel verrät Ihnen, welche gesundheitliche Wirkung die Kurkumaknolle aufweist und wie man die Wurzel in der Küche einsetzen kann.
Schmutzige Hemdkragen mit Backpulver reinigen
Mittels Backpulver beziehungsweise Natron lassen sich hartnäckige Flecken und Verfärbungen aus Hemdkragen entfernen. Wie genau, lesen Sie hier.
Salbei: Wirkung und Verwendung als Heilpflanze
Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Echter Salbei auf die Gesundheit wirkt und welche Verwendungsmöglichkeiten die alte Heilpflanze noch so bietet.