Hausmittel gegen Urinstein - Urinstein im WC entfernen

So beseitigen Sie unangenehmen Urinstein in der Toilette

Urinstein im WC entfernen Selbst bei ordnungsgemäßer Benutzung der eigenen Toilette sammelt sich im Laufe der Zeit Urinstein in der Toilette an. Dieser bildet sich, wenn der Urin mit dem Kalk im Spülwasser reagiert. Urinstein ist nicht nur unschön anzusehen, sondern kann auch die Ursache für einen äußerst unangenehmen Geruch im Bad sein. Allerdings lässt sich Urinstein im WC mit dem richtigen Hausmittel relativ leicht entfernen. Benötigt werden lediglich Essig oder die Säure der Zitrone, um die gelben Flecken aufzulösen.

Hausmittel gegen Urinstein im WC

Im Normalfall setzt sich Urinstein bei regelmäßiger Reinigung der Toilette nur an schwer zugänglichen Stellen ab. Da solche Bereiche beim Putzen meist stiefmütterlich behandelt werden, kann sich der Urinstein relativ schnell festsetzen. Zum wirkungsvollen Entfernen von hartnäckigem Urinstein eignet sich vor allem Säure. Als einfache Hausmittel kommen demnach Essig oder Zitronensäure in Frage.

Befindet sich der Urinstein im tiefsten Bereich der Toilette, also unter Wasser, dann geben Sie einfach ausreichend Essig ins WC und lassen das Ganze längere Zeit, z.B. über Nacht, einwirken. Urinstein an anderen Stellen im WC entfernen Sie mit Handschuhen und einem Lappen, auf den Sie etwas Essig geben.

Theoretisch kann man Urinstein auch mit verdünnter Salzsäure aus der Apotheke entfernen. Aufgrund des höheren Säuregehalts ist diese bei hartnäckigem Urinstein sogar wirkungsvoller. Allerdings ist die Anwendung auch mit einem höheren Risiko, vor allem für die Gesundheit, verbunden. Man muss nicht immer mit Kanonen auf Spatzen schießen, Essig oder Zitronensäure als Hausmittel sind in der Regel völlig ausreichend, um Urinstein in der Toilette zu entfernen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Nagellack richtig und ohne Bläschen auftragen - Anleitung
Nagellack gehört für viele Frauen zum Styling einfach dazu. Wie man Farbnagellack professionell und bläschenfrei aufträgt, erfahren Sie hier.
Mit dem Joggen anfangen - Teil II
Einsteiger in Sachen Laufen sollten einige grundlegende Dinge unbedingt beherzigen. Welche das sind, lesen Sie im zweiten Teil zum Thema Joggen für Anfänger.
Abnehmen durch Stress und Sorgen
Wer schwer zunehmen kann, könnte durch Stress noch weiter an Gewicht verlieren. Wichtige Infos und Tipps zu dieser Thematik, finden Sie hier.
Grasflecken aus Kleidung entfernen - Hausmittel
Grasflecken sind nicht immer leicht zu entfernen. Erfahren Sie hier, wie Sie Grasflecken aus Kleidung wie Hosen und Jeans mit einem einfachen Hausmittel (z.B. Gallseife) entfernen können.
Was tun gegen schwere und geschwollene Beine?
Wenn die Beine schwer werden und sogar anschwellen, sinkt oft die Laune der Leidtragenden. Dabei liegen die Ursachen von Beinproblemen oft in ganz alltäglichen Dingen.