Angebrannte Milch im Topf entfernen

So beseitigen Sie angebrannte Milch aus dem Kochtopf

Angebrannte und übergelaufene Milch Milch wird für verschiedene Getränke und Gerichte erwärmt oder gar aufgekocht. Sei es nun die warme Milch mit Honig vor dem Schlafengehen, der heiße Kakao am Morgen oder der Milchreis zum Mittag - stets muss dabei Milch im Topf erwärmt werden. Doch leider brennt Milch recht schnell an. Ein paar wenige Sekunden der Unachtsamkeit und die Milch kocht über. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass die Milch nach dem Überkochen oftmals nicht mehr zu gebrauchen ist, so hinterlässt sie auch noch entsprechend hartnäckige Spuren im Topf. Zum Glück gibt es jedoch ein einfaches Hausmittel, um angebrannte Milch im Topf zu entfernen.

So entfernen Sie angebrannte Milch im Topf

Um angebrannte Milch ohne größere Anstrengung zu entfernen, füllen Sie zunächst den Topf zur Hälfte mit warmen Wasser. Anschließend geben Sie ca. 2 Esslöffel Natron oder wahlweise die gleiche Menge Backpulver (enthält Natron) mit in den Topf und kochen das Ganze kurz auf. Danach lässt sich die angebrannte Milch recht einfach aus dem Topf entfernen. Haben Sie kein Natron im Haus, dann können Sie auch ganz normales Salz zum Aufkochen verwenden, um angebrannte Milch aus dem Topf zu entfernen. Bleiben nach dieser Prozedur ein paar Reste zurück, dann wiederholen Sie den Vorgang einfach ein zweites Mal.

Aber Vorsicht: Lassen Sie zuerst das aufgekochte Gemisch eine Weile abkühlen, bevor Sie mit der finalen Reinigung beginnen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Gesichtsmaske mit Weintrauben selber machen
Sie möchten Ihr Gesicht auf natürliche Weise pflegen und dabei auf die Kraft der Weintrauben setzen? Wie Sie eine Traubenmaske selber machen können, verraten wir Ihnen hier.
Gesund und fit mit Heilerde
Heilerde ist ein natürlich wirkendes Hausmittel mit langer Tradition. Erfahren Sie hier, bei welchen Beschwerden Heilerde Linderung verschaffen kann.
Basisches Fußbad zur Entsäuerung und Entgiftung selbst machen
Sie möchten Ihren Körper entsäuern und entgiften? Angeblich soll ein basisches Fußbad dies ermöglichen. Hier erfahren Sie, wie Sie solch ein Fußbad mit basischem Badesalz selbst machen können.
Bachblüten - Helfer für die Seele
Homöopathie, Akupunktur oder Bachblüten. Im Bereich der Alternativmedizin verliert man schnell den Überblick. Hier erfahren Sie, was es mit den sogenannten Bachblüten auf sich hat.
Tipps zur Work-Life-Balance - Burnout vorbeugen
Das richtige Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit kann für die Gesundheit entscheidend sein. Tipps, wie Sie dem Burnout vorbeugen können, erhalten Sie an dieser Stelle.