Ältere Brötchen mit etwas Wasser aufbacken

So werden ältere Brötchen wieder frisch und knusprig

Beim Aufbacken der geliebten Frühstücksbrötchen kann es durchaus passieren, dass diese nach dem Herausnehmen aus dem Ofen weder frisch noch knusprig auf dem Teller liegen. Nun könnte man sich zwar auf den Weg machen und beim Bäcker um die Ecke frische Brötchen organisieren, allerdings fehlt einem am frühen Morgen häufig die Zeit oder schlichtweg die Lust.

Einfacher ist es da natürlich, wenn man mit einem kleinen Trick älteren oder tiefgefrorenen Brötchen auf die Sprünge helfen kann. Hierzu benötigt man lediglich etwas Wasser aus dem Wasserhahn.

Und so wird‘s gemacht: Die Brötchen kurz unter laufendes kaltes Wasser halten und dann ab damit in den vorgeheizten Backofen (150°C - 180°C). Dann die Brötchen die gewohnte Zeit im Backofen lassen und anschließend servieren. Tiefgefrorene Brötchen lässt man etwa 5 Minuten länger drin und wählt eine etwas geringere Temperatur, da sie sonst äußerlich zwar fertig aussehen, aber innen noch kalt sind. Auf diese Weise schmecken ältere oder eingefrorene Brötchen wieder frisch (innen weich), sind schön knusprig und sehen zudem auch noch brauner aus.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Kochen und Küche aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Oleander richtig pflegen und überwintern
Sie möchten an Ihrem Oleander im Garten möglichst lange Freude haben? Was es zur Pflege dieser Pflanze zu wissen gibt, lesen Sie hier.
Beziehung retten - Tipps
Sie möchten Ihre Beziehung retten und Ihren Partner nicht aufgeben? Erfahren Sie hier, mit welchen Änderungen Sie dies erreichen können und welche Tipps dabei hilfreich sind.
Augenbrauen schmerzfrei zupfen - Tipps und Tricks
Sie zupfen sich ungern die Augenbrauen, da dies meist mit Schmerzen verbunden ist? Wie Sie das Augenbrauenzupfen schmerzfrei hinbekommen, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.
Apfelessig - Welche Wirkung wird ihm nachgesagt?
Kennen Sie schon Apfelessig? Er gilt als eines der ältesten Heilmittel in der Naturheilkunde. Erfahren Sie hier, bei welchen Beschwerden Apfelessig helfen soll und welche Wirkung ihm nachgesagt wird.
Mücken mit Lavendel im Zimmer fernhalten
Sie werden von Mücken geplagt und möchten diese vertreiben? Hier erfahren Sie, wie sie diese mit Lavendel oder Lavendelöl aus dem Zimmer fernhalten können.