Grußkarten selbst gestalten

So basteln Sie sich Grußkarten zu besonderen Anlässen einfach selbst

Anlässe, um eine schöne Grußkarte zu verschicken, gibt es viele - und dies nicht nur zu den Feiertagen. Wer sich mit seinem Gruß wohltuend aus der Masse der Einheitsgrußkarten abheben will, darf kreativ werden und seine Grußkarten selbst gestalten. Zudem lässt sich auf diese Weise eine Menge Geld sparen und Spaß macht es außerdem.

So basteln Sie sich selbst Ihre Grußkarten

Die Basis für Ihre Grußkarten können Sie aus farbigem Bastelkarton oder Tonpapier herstellen. Ob Sie daraus eine Karte in der klassischen rechteckigen Form, eine Karte im Maxi-Format oder ein mit kunstvollen Schnittmustern verziertes Schmuckstück zaubern wollen, bleibt Ihnen überlassen. Sortimente mit farbigem Bastelkarton erhalten Sie in jedem Kreativ-Shop, je nach Saison - beispielsweise zu Ostern oder Weihnachten - auch in vielen Supermärkten.

Die Basis für Ihre Grußkarte haben Sie nun, jetzt fehlen nur noch die Motive. Und die finden Sie, so merkwürdig das auch klingen mag, überall. Sie müssen lediglich die Augen offen halten. In Illustrierten und Magazinen, Prospekten, Katalogen oder ausrangierten Kalendern entdecken Sie wunderschöne Illustrationen, die ein Blickfang für Ihre Karte werden können. Gehen Sie nicht erst auf Motivsuche, wenn Sie die Karten gestalten wollen. Besser ist es, wenn Sie ganzjährig alle brauchbaren Fotos, Illustrationen und sonstigen Motive, die Ihnen gefallen, aufheben und diese in einem Karton oder einem Ordner aufbewahren. So können Sie bei Bedarf auf eine große Auswahl der schönsten Motive zurückgreifen und nach Lust und Laune kreativ werden.

Eine Grußkarte, die Sie selbst gestaltet und mühevoll gebastelt haben, hat auch den Vorteil, dass der Empfänger Ihr Engagement zu sehen bekommt. Die Freude über eine individuelle Grußkarte, für die Sie keine Geld, sondern Zeit opfern mussten, wird dementsprechend größer sein. Und dass Ihre selbstgestaltete Grußkarte vielleicht einen Ehrenplatz findet, ist natürlich auch nicht ganz unwahrscheinlich.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Basteln und Dekorieren aus der Kategorie Haus & Garten

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Tipps und Hilfe bei Mundgeruch - Hausmittel
Mundgeruch ist nicht nur für Mitmenschen äußerst unangenehm. Für die Betroffenen ist schlechter Atem ein häufiger Grund für peinliche Situationen. Erfahren Sie, welche Hausmittel gegen Mundgeruch helfen.
Wasser selber entkalken - Enthärtung von Leitungswasser
Kalkhaltiges Wasser ist für bestimmte Zwecke denkbar ungeeignet. Wie man sein Trinkwasser ganz einfach selber entkalken kann, lesen Sie hier.
Kaffeebohnen helfen gegen Mundgeruch
Haben Sie nach bestimmten Mahlzeiten lästigen Mundgeruch? Hier erfahren Sie, wie Ihnen Kaffeebohnen gegen Mundgeruch helfen können.
Soßen binden mit Mehl
Sie haben gerade keinen Soßenbinder im Haus oder wollen selbst eine Soße binden? Erfahren Sie hier, wie Sie Mehl zum Soßenbinden verwenden können.
Apfelmaske selber machen
Wer mit Pickeln und fettiger Haut zu kämpfen hat, kann sich womöglich mit einer selbstgemachten Apfelmaske aushelfen. Wie Sie ein solches Gesichtspeeling herstellen und richtig anwenden, erfahren Sie hier.