TFT-Monitor und Laptop-Bildschirm reinigen

So säubern Sie Ihren Monitor an PC und Laptop richtig

Monitor reinigen Bei der Arbeit an Computern lässt es sich nicht vermeiden, dass im Laufe der Zeit Laptop-Bildschirm oder TFT-Monitor verschmutzen. Um wieder freie Sicht zu bekommen, muss das Display hin und wieder gereinigt werden. Allerdings sollte man hierbei mit Bedacht vorgehen und einige Tipps beherzigen, damit beim Reinigen des Bildschirms keine Schlieren oder Schäden am Display zurückbleiben. Auf der anderen Seite sind Bildschirme lange nicht so empfindlich, wie die meisten annehmen.

Regelmäßiges Reinigen von Monitor und Bildschirm

Der erste Schritt zu einem sauberen Display ist das regelmäßige Reinigen und Abwischen. Staub und andere Schmutzpartikel sollten nicht für längere Zeit auf dem Monitor belassen werden. Eine schnelle Reaktion und ein direktes Abwischen sorgen dafür, dass der Schmutz sich leicht entfernen lässt und sich nicht festsetzt. Hierfür sollten Sie jedoch unter keinen Umständen ein kratziges Tuch oder viel Druck verwenden. Am besten eignet sich ein weiches Mikrofasertuch. Auch ein glattes Baumwoll- oder Leinentuch können Sie verwenden. Das regelmäßige Abwischen des Bildschirms mit einem derartigen Tuch sollten Sie jedoch nur mit leichtem Druck durchführen, um das Display vom TFT-Monitor nicht zu beschädigen.

Feuchte Reinigung bei starken Verschmutzungen

Sollte sich Staub und Schmutz durch das Abwischen mit einem Tuch nicht vollständig entfernen lassen, ist eine feuchte Nachbehandlung notwendig. Nachdem der TFT-Monitor beziehungsweise der Laptop-Bildschirm komplett mit einem Tuch gereinigt wurde, müssen anschließend die verbleibenden Flecken und Schmutzpartikel vorsichtig mit etwas Feuchtigkeit beseitigt werden. Für diesen Arbeitsschritt sollten Sie ebenfalls ein Mikrofasertuch verwenden und dieses lediglich leicht anfeuchten. Dieses darf unter keinen Umständen tropfnass sein und auch beim anschließenden Reinigen des Displays ist strikt darauf zu achten, dass kein Wasser am Monitor herunter oder in dieses hinein laufen kann. Ziel ist es, nur den Schmutz vorsichtig zu lösen und anschließend zu entfernen.

Reinigungsmittel als letzter Ausweg für verschmutzte Monitore

Wenn selbst mit der feuchten Reinigung kein ausreichend sauberes Ergebnis zu erzielen ist und immer noch Schlieren und Flecken am TFT-Monitor zurückbleiben, dann sollten Sie auf Reinigungsmittel zurückgreifen. Dies ist allerdings für jeden Monitor der gefährlichste Reinigungsschritt.

Achten Sie unbedingt auf die Inhaltsstoffe des Reinigungsmittels, wenn Sie sich nach der Reinigung noch an Ihrem Display erfreuen wollen! Verdünner, Scheuermittel, Aceton, Säuern und Alkohol sollten unbedingt vermieden werden, da Sie dem Display von Laptop-Bildschirm und TFT-Monitor ernsthaften Schaden zufügen können. Es empfiehlt sich entweder etwas einfaches Spülmittel oder einen alkoholfreien Glasreiniger zu verwenden und den Bildschirm wiederum mit dem Tuch in Kombination mit dem Reinigungsmittel zu reinigen.

Mit diesem Reinigungsschritt können auch hartnäckige Flecken schnell und einfach entfernt werden. Trotzdem sollten Reinigungsmittel bei TFT-Monitoren und Laptop nur angewendet werden, wenn die ersten beiden Methoden der Bildschirm-Reinigung nicht zu einem sauberen Ergebnis führen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Reinigung aus der Kategorie Computer & Internet

Kommentare:

1. Karl Stefan Grenz meint:
30.03.2012 11:15 Uhr

Stimmt. Alkohol macht Streifen, mein Monitor war versaut. Wenig Spülmittel und anschließende Wasser-Reinigung (Taschentuch nur anfeuchten!) hat ihn wieder wie neu gemacht. Klasse Tipp.

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Luft im Bauch - Was tun gegen lästige Blähungen?
Blähungen sind wohl jedem bekannt. Die Luft im Magen-Darm-Trakt entsteht unter anderem durch Fehlernährung. Erfahren Sie, wie Sie auf natürliche Weise Blähungen vorbeugen können.
Nagel ohne Zange aus der Wand oder dem Holz ziehen
Sie möchten Nägel herausziehen und haben keine Zange in der Nähe? Wie Sie einen eingeschlagenen Nagel dennoch aus Wänden oder Holz bekommen, lesen Sie hier.
Filmlook mit der DSLR: Tipps zum Filmen mit einer Spiegelreflex
Wer mit seiner Spiegelreflexkamera den Kinolook erreichen will, muss ein paar grundsätzliche Dinge beim Filmen beachten. Welche das sind, zeigen Ihnen unsere Tipps zu DSLR-Videoaufnahmen.
Haferflockenmaske / Peeling mit Haferflocken selber machen
Sagen Sie der grauen Winterhaut ade und gönnen Sie sich eine Haferflockenmaske. Wie Sie ein Peeling mit Haferflocken selber machen können, zeigt Ihnen dieser Tipp.
Ein Firmenlogo selbst gestalten
Sie möchten für Ihr Unternehmen ein eigenes Logo entwerfen? Worauf Sie bei der Gestaltung achten müssen und weitere Tipps erhalten Sie hier.