Pflegende Kartoffelkur für rissige und trockene Hände

So natürlich pflegen Sie Ihre beanspruchten Hände im Winter

Trockene und rissige Hände Ist es draußen kalt und läuft die Heizung auf Hochtouren, ist das unter anderem eine echte Strapaze für die Hände. Da ist es auch kein Wunder, dass in den Wintermonaten selbst die Hände trocken und rissig werden, die im Sommer keinerlei Probleme mit Trockenheit haben. Natürlich gibt es unzählige Handcremes, die Abhilfe und streichelzarte Haut versprechen - mit dabei sind allerdings oft unzählige Zusatzstoffe, auf die man eventuell verzichten möchte. Leider ist auch die Wirkung vieler Handcremes nicht so langanhaltend, wie es wünschenswert wäre. Kaum eingecremt, schon spannen die Hände wieder und fühlen sich unangenehm trocken an. Wer sich eine reichhaltige Pflegepackung für die Hände wünscht, sollte daher beim nächsten Pellkartoffelessen einfach eine Kartoffel mehr zubereiten.

Kartoffel-Handmaske für trockene Hände selber machen

Eine gekochte Kartoffel reicht aus, um rissigen Händen eine Pflegekur zu verpassen. Kombiniert mit Olivenöl wirkt die leckere Knolle nämlich Wunder, wenn trockene Hände wieder auf Vordermann gebracht werden sollen.

Benötigt werden:

  • 1 große Pellkartoffel
  • 1 EL Olivenöl
  • Messer, Kartoffelstampfer oder Pürierstab
  • eine kleine Schüssel und ein Paar Einweg-Plastikhandschuhe

Und so geht’s: Die Kartoffel wie gewohnt kochen und pellen. Die gepellte Kartoffel anschließend zerstampfen oder pürieren, das Olivenöl hinzufügen und alles zu einem feinen Brei vermengen. Die noch warme Kartoffel-Öl-Masse großzügig auf die Hände auftragen und die Einweghandschuhe überstreifen. Einwirkzeit: 15 - 20 Minuten. Die Handmaske anschließend gut abwaschen, mit einem Kaltwasserguss enden und bei Bedarf die gewohnte Pflegecreme auftragen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Körperpflege aus der Kategorie Beauty & Wellness

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Ingwertee Zubereitung - Ingwer-Tee selbst gemacht
In den kalten Wintermonaten ist Ingwertee geradezu ideal, um den Körper von innen zu wärmen. Erfahren Sie in diesem Tipp etwas über die Zubereitung von Ingwertee und die Wirkung von Ingwer allgemein.
Gesunde Mahlzeit am Abend zum Abnehmen und erholsamen Schlafen
Sie möchten mit gesunder Ernährung abnehmen oder einfach nur besser schlafen? Wie groß der Einfluss der abendlichen Mahlzeit hierbei ist, erfahren Sie an dieser Stelle.
Fugen / Fliesenfugen reinigen mit Backpulver
Die Fugen in Bad und Küche verschmutzen im Laufe der Zeit und sorgen so für einen schmuddeligen Gesamteindruck. So einfach können Sie Fliesenfugen mit Backpulver reinigen.
Stoßlüften spart Energie - Wie oft und wie lange stoßlüften?
Beim Lüften geht gerade in der kalten Jahreszeit eine Menge Wärme verloren. Wie Sie trotz Frischluft noch Heizungsenergie sparen können, verrät Ihnen dieser Tipp.
Mango-Orangen-Smoothie mit Goji-Beeren selber machen
Sie möchten sich einen süßen Smoothie aus einer Mango und Orangen mixen? Wie der Mango-Orangen-Smoothie gelingt, erfahren Sie hier.