Avocado-Gesichtscreme selber machen

So einfach mixen Sie eine Avocadocreme für Ihr Gesicht

Avocado fürs Gesicht Die Avocado gehört zu den Klassikern in der Kosmetikküche und ist für eine natürliche Hautpflege bestens geeignet. Abhängig von den Zutaten, mit denen man die fettreiche Frucht kombiniert, variiert auch die Wirkung der angerührten Maske. Ob belebend, feuchtigkeitsspendend oder pflegend, eine natürliche und selbstgemachte Avocado-Gesichtscreme kann fast alles. Sie müssen für die richtige Avocado-Gesichtsmaske lediglich Ihren ganz persönlichen Hauttyp kennen.

Avocadocreme für normale Haut selber machen

Die folgende Gesichtsmaske, die einen rosigen und frischen Teint zaubert, ist geeignet für Misch- und normale Haut. Benötigt wird:

  • ½ Avocado
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zitronensaft
  • eine kleine Schüssel
  • scharfes Messer, Gabel oder Pürierstab

Und so geht’s: Die Avocado schälen und den Kern entfernen. Danach einfach das Fruchtfleisch mit der Gabel fein zerdrücken oder gleich mit dem Pürierstab bearbeiten. Anschließend das Tomatenmark und den Zitronensaft unterrühren, alles zu einem sämigen Brei verarbeiten und die Avocado-Mischung auf das gereinigte Gesicht auftragen. Als Gesichtsmaske lassen Sie die Avocadocreme für ca. 15 - 20 Minuten einwirken, bevor Sie das Breigemisch mit lauwarmem Wasser wieder abwaschen. Danach können Sie, insofern noch nötig, die gewohnte Gesichtspflege auftragen.

Extratipp: Diese Maske eignet sich übrigens auch hervorragend als Handpflege. Wer die Wirkung hierbei noch etwas intensivieren möchte, zieht während der Einwirkzeit einfach ein Paar Einweghandschuhe über.

Avocado-Gesichtsmaske für trockene Haut zubereiten

Wer sehr trockene Haut hat, kann sich eine Avocadomaske mit leicht veränderter Rezeptur anrühren. Das Tomatenmark wird gegen pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Honig ausgetauscht und die Zitronensaftmenge reduziert. Benötigt werden für diese natürliche Gesichtscreme folgende Zutaten:

  • ½ Avocado
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Honig

Auch diese Maske lassen Sie ca. 20 Minuten einwirken, bevor Sie diese wieder mit warmem Wasser abwaschen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Gesichtspflege aus der Kategorie Beauty & Wellness

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Stoßlüften spart Energie - Wie oft und wie lange stoßlüften?
Beim Lüften geht gerade in der kalten Jahreszeit eine Menge Wärme verloren. Wie Sie trotz Frischluft noch Heizungsenergie sparen können, verrät Ihnen dieser Tipp.
Nagelhautpflege selber machen
Wer auf schöne und gesunde Hände achtet, sollte auch die empfindliche Nagelhaut pflegen. Wie Sie eine natürliche Nagelhautpflege selber machen können, lesen Sie hier.
Geburtstagskuchen mit Kerzen verzieren
Sie möchten einen Geburtstagskuchen selbst mit Kerzen verzieren? Damit das Kerzenwachs die süße Nascherei nicht ungenießbar macht, sollten Sie einen Wachsstopp verwenden.
Kalk im Haushalt vorbeugen und entfernen
Sie ärgern sich regelmäßig über Kalkflecken im Bad? Wie man Kalk mit den verschiedensten Hausmitteln beseitigen und sogar vorbeugen kann, lesen Sie hier.
Lebensmittel im Kühlschrank richtig lagern - Anleitung
Sie wissen nicht, wie Sie Lebensmittel im Kühlschrank richtig lagern können? Eine Anleitung zur Lebensmittellagerung im Kühlschrank finden Sie hier.