Das gehört nicht in den Kühlschrank

Welche Lebensmittel gehören nicht in den Kühlschrank

Der Kühlschrank ist eine herrliche Erfindung, um leicht verderbliche Lebensmittel länger frisch zu halten. Dazu gehören unter anderem Erzeugnisse wie Milch, Fleisch und Fisch. Allerdings wissen die wenigsten, dass einige Lebensmittel dort nichts zu suchen haben und bei dieser Art der Lagerung schnell an Geschmack verlieren. Bananen werden beispielsweise außen schwarz, Tomaten verlieren ihr Aroma und Brot schimmelt schneller und nimmt zudem die verschiedensten Gerüche anderer Lebensmittel auf.

Diese Lebensmittel gehören unter anderem nicht in den Kühlschrank:

  • Melonen, Ananas, Bananen, Zitrusfrüchte
  • Kartoffeln, Paprika, Gurken, Tomaten,
  • Brot und alle Sorten von Speiseölen

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Lebensmittel aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Herdplatten / Kochplatten reinigen
Nach dem Kochen sind die Herdplatten verkrustet und eine normale Reinigung zeigt kaum Wirkung? Hier erfahren Sie, wie Sie Kochplatten reinigen und putzen können.
Immunsystem stärken - Hausmittel
Sie möchten Ihr Immunsystem stärken, um sich in der kalten Jahreszeit vor Erkältungen zu schützen? Welche Hausmittel dazu geeignet sind, erfahren Sie hier.
Kaffeewickel gegen Cellulite selber machen
Sie leiden unter Cellulitis und möchten diese auf natürliche Weise bekämpfen? Koffein in Form von selbstgemachten Kaffeewickeln soll angeblich dabei helfen. Wie diese Wickel gemacht werden, erfahren Sie hier.
Grill putzen mit einfachen Hausmitteln
Ein verkrusteter Grill ist nicht gerade sehr appetitlich. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Grill mit ein paar Hausmitteln schnell und einfach säubern können.
Feuerquallenverletzung - Wirksame Hilfe bei Verletzungen durch Feuerquallen
Bei Berührung mit den Tentakeln von Feuerquallen können unangenehme Verbrennungen auf der Haut entstehen. Gegen die Verletzungen und den Juckreiz kann man jedoch selbst etwas tun.