Kühlschrankgeruch mit Kaffeepulver entfernen

Wie man lästigen Kühlschrankgeruch einfach neutralisieren kann

Kaffeepulver Der Kühlschrank muss eine Menge verschiedener Lebensmittel aufbewahren. Je nachdem, wie fachgerecht die Lagerung der verschiedensten Speisen und Getränke vorgenommen wird, können unter Umständen unangenehme Gerüchen entstehen, die einem beim Öffnen der Kühlschranktür wahrlich den Atem rauben. Eine einfache Möglichkeit, um unschöne Gerüche zu entfernen, ist Kaffeepulver. Wie man damit den Kühlschrankgeruch los wird, erfahren Sie hier.

Kaffeepulver gegen üble Gerüche im Kühlschrank

Hat man die Quelle bereits gefunden und neutralisiert, der Geruch jedoch bleibt, schafft eine kleine Schale oder Schüssel mit Kaffeepulver Abhilfe. Diese wird einfach mittig im Kühlschrank platziert. Das Pulver nimmt nach einer gewissen Einwirkungszeit die unangenehmen Gerüche auf und sorgt so für reine Luft. Nach einigen Tagen sollte das nun alte Kaffeepulver gegen frisches ausgetauscht werden.

Der Kaffeepulver-Trick ersetzt natürlich nicht die Suche nach dem Urheber der Gerüche. Sind bestimmte Nahrungsmittel als Quelle des unangenehmen Geruchs ausgeschlossen, kann auch eine Fehlfunktion des Kühlschranks vorliegen. Dann hilft leider auch kein Kaffeepulver mehr.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Kochen und Küche aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Druckverband richtig anlegen - Anleitung
Um starke Blutungen einer verletzten Person zu stoppen, muss der Helfende einen Druckverband richtig anlegen. Hier finden Sie die Anleitung.
Screenshot am Mac bzw. MacBook machen
Sie möchten von Ihrem Bildschirm oder einzelnen Fenstern Screenshots anfertigen? Wie Sie dies auf einem Mac oder MacBook mittels Tastenkombination bewerkstelligen, erfahren Sie hier.
Haarpflege mit Mayonnaise
Mayonnaise gehört mit Sicherheit nicht zu den Dingen, die man sich gern in die Haare schmiert. Erfahren Sie mit diesem Tipp, wie Sie ihrer Haarpracht mit Mayonnaise etwas Gutes tun können.
Wohin beim ersten Date?
Die richtige Örtlichkeit kann beim ersten Date maßgeblich über den Erfolg des Treffens entscheiden. Wohin also beim ersten Date?
Olivenöl und Zitronensaft für glänzende Haare
Sie wünschen sich eine natürliche Pflege für glänzende Haare? Vielleicht ist dann eine selbstgemachte Haarkur aus Olivenöl und Zitrone genau das Richtige für Sie. Wie Sie diese Haarpflege anwenden, lesen Sie hier.