Laptop / Notebook zusätzlich zum Handgepäck mitnehmen?

Kann man seinen Laptop als Extra-Handgepäck mitnehmen?

Laptop im Flugzeug Wenn sich auf eine Urlaubs- oder Geschäftsreise begibt, der braucht hin und wieder etwas mehr Gepäck. Schön, wenn man einen Teil des Gepäcks als Handgepäck einchecken kann. Für viele Reisende, nicht nur Geschäftsleute, stellt sich häufig genug die Frage, ob man seinen Laptop zusätzliches zum Handgepäck mitnehmen kann? Die gute Nachricht für alle Notebook-Besitzer ist, dass fast alle Fluggesellschaften die kostenlose Mitnahme eines Laptops pro Person gestatten. Meist liegt die Gewichtsgrenze beim Handgepäck bei acht Kilogramm, bei Business-Reisenden oft höher. Der Laptop darf fast immer noch zusätzlich mit.

Manche Airlines (z.B. KLM) gestatten die Mitnahme eines kleinen Laptops, sofern das komplette Handgepäck die Gesamtgrenze von 12 kg nicht übersteigt. Auch die sogenannten Billig-Airlines haben meist nichts gegen einen Laptop zusätzlich zum Handgepäck.

Bei Air Berlin ist die Mitnahme von sechs Kilogramm Handgepäck (55 cm 40cmx20 cm) möglich. Mit Laptop dürfen es dann acht Kilogramm sein. Business-Class-Passagiere können zudem weitere sechs Kilogramm Handgepäck mit auf die Reise nehmen.

Lufthansa rechnet mit den gleichen Maßen (erlauben aber mit acht Kilogramm etwas mehr Gewicht) und auf den meisten Flügen für Business-Flieger sogar zwei Stücke Handgepäck. Eine kleine Laptoptasche darf jeder Reisende noch zusätzlich mitnehmen.

Wenn die Stewardessen es erlauben - und dies wird fast immer der Fall sein - dann kann man zwischen Start und Landung sogar noch auf seinem Computer arbeiten, solange die Wireless-Verbindung zum Internet deaktiviert ist (nach dem Ausgehen der „Fasten-your seatbelts-Lichter“). An einigen Flugzeugen gibt es sogar extra Stromanschlüsse für Laptops oder bordeigene E-Mail-Systeme, die das Versenden und Empfangen von E-Mails hoch über den Wolken möglich machen.

Wer ganz sicher gehen möchte, ob die gewählte Airline einen Laptop als zusätzliches Handgepäck gestattet, der sollte sich am besten auf der Webseite der jeweiligen Fluggesellschaft unter folgenden Schlagwörtern nachsehen: Unter dem Wort „Laptop“ als Suchbegriff oder auch bei „Gepäckbestimmungen“, „Gepäck“ oder „Handgepäck“ geben die meisten Airlines verständliche und übersichtliche Informationen zu ihren Bestimmungen. Zudem bieten viele Airlines einen sehr guten Kundenservice an, bei dem man, meist per Mail oder Telefon, freundlichen nachfragen kann.

Alle Angaben - Stand: September 2009

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Urlaubsvorbereitungen aus der Kategorie Reise & Urlaub

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Hautpflege mit Ölen für Gesicht und Körper
Egal ob trockene oder fettige Haut, beide Hauttypen profitieren von einer Ölpflege. Wie man das richtige Speiseöl findet und wie es angewendet wird, zeigt Ihnen dieser Artikel.
Möhren / Karotten richtig lagern
Karotten halten durch eine optimale Lagerung einfach länger. Wie man das beliebte Wurzelgemüse richtig aufbewahrt, verraten wir Ihnen an dieser Stelle.
Inhalt einer Hausapotheke für Babys und Kleinkinder
Kleinkinder und Babys haben häufig das ein oder andere Wehwehchen. Mit den richtigen Mitteln im Haus können Sie Ihren Liebsten in der Not schnell helfen. Hier erfahren Sie, welchen Inhalt Ihre Hausapotheke haben sollte.
Joggen für Anfänger - Mit dem Laufen anfangen
Wer mit dem Joggen anfangen möchte, sollte es generell langsam angehen lassen. Hier erfahren Sie, worauf Anfänger beim Laufen achten sollten.
Benzin sparen: Im Stau Motor aus
Wie oft steht man im Stau und denkt an seine wertvolle Zeit? Denken Sie dabei aber auch an den wertvollen Kraftstoff, den Sie durch das bloße herumstehen mit laufendem Motor verpulvern?