Linse von Digitalkamera / Fotoapparat reinigen

Schonende Reinigung von verschmutzten Kameralinsen

Je weniger die Linse einer Digitalkamera angefasst oder gerieben wird, desto besser. Eine regelmäßige Pflege der Kameralinse ist dennoch unerlässlich, damit man als Fotograf oder Hobbyfilmer einen klaren Blick behält und die Fotos keine unansehnlichen Flecken bekommen. Je nach Stärke des Schmutzes sollte man sukzessive zu härteren Mitteln greifen, um die Linse bei bestmöglicher Reinigung zu schonen.

Stufe 1: Staub von der Linse entfernen

Staub lässt sich meist durch einfaches Pusten vom Fotoapparat entfernen. Wer eine gründlichere Reinigung möchte, der kann mit einem sogenannten „Lenspen“ - also einem Pinsel für die Linse der Digitalkamera - sehr gute Erfolge erzielen. In der Regel besteht ein Lenspen aus zwei Seiten. Auf der einen Seite hat man eine Art Pinsel (Objektivpinsel) für Staub, der nur oberflächlich auf der Linse haftet. Die andere Seite besteht aus Spezialsamt, um Fett, Schlieren und Streifen vom Glas zu entfernen. Bei der Samtspitze muss man den Pinsel nur vorsichtig auf die Linse drücken und diese sanft mit kreisenden Bewegungen reinigen. So entfernt man Staub und andere Partikel meist problemlos.

Stufe 2: Hartnäckige Partikel und Fingerabdrücke

Haben sich hartnäckigere Partikel wie Fett usw. festgesetzt, so kann man diese durch leichtes Anhauchen und mit einem Brillenputztuch vorsichtig reinigen. Einige Digitalkameras werden mit Mikrofasertücher ausgeliefert, die dann für die Reinigung der Linse in Frage kommen. Lassen sich die Flecken damit nicht lösen, dann kann man das Tuch auch ein wenig anfeuchten.

Stufe 3: Wasserflecken auf dem Fotoapparat

Am schwersten sind Wasserflecken von Kameralinsen zu entfernen, die zum Beispiel beim Fotografieren im leichten Regen auftreten können. Um die Linse effektiv zu reinigen, nimmt man hierzu am besten ein Brillenputztuch, welches man mit verdünntem Spülmittel anfeuchtet. Anschließend reinigt man vorsichtig die Linse der Kamera. Zum Entfernen von Wasserflecken gibt es aber auch Spezialreiniger, die in jedem guten Fotogeschäft erhältlich sind.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Fotografie aus der Kategorie Hobby & Freizeit

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Schuhe platzsparend stapeln und aufbewahren
Wer zu viele Schuhe hat, bekommt im Laufe der Zeit ein Platzproblem. Wie Sie Ihre Schuhe platzsparend im Kleiderschrank aufbewahren können, lesen Sie hier.
Filmlook mit der DSLR: Tipps zum Filmen mit einer Spiegelreflex
Wer mit seiner Spiegelreflexkamera den Kinolook erreichen will, muss ein paar grundsätzliche Dinge beim Filmen beachten. Welche das sind, zeigen Ihnen unsere Tipps zu DSLR-Videoaufnahmen.
Hemden ohne Bügeleisen glätten / bügeln
Sie kämpfen im Urlaub und auf Reisen immer mit zerknitterten Hemden und Hosen? Wie man Kleidungsstücke ohne zu bügeln faltenfrei bekommt, lesen Sie hier.
Auto für den Verkauf vorbereiten
Sie möchten Ihren Gebrauchtwagen verkaufen? Dann sollten Sie Ihr Auto auch für den Verkauf vorbereiten, um einen möglichst hohen Verkaufspreis zu erzielen.
Seitensprung verbergen - Fremdgehen mit der Affäre verheimlichen
Wer fremdgeht, möchte dies natürlich vor seinem Partner verheimlichen. Wie Sie Ihre Affäre und Ihren Seitensprung verbergen, erfahren Sie hier.