Sollte man einen gebrauchten Mietwagen kaufen?

Lohnt sich der Kauf eines Mietfahrzeuges wirklich?

Mietwagen stehen zum Verkauf Beim Gebrauchtwagenkauf möchte man in der Regel eine Sache um jeden Preis vermeiden: Den Kauf eines Schrottautos. Dieses Vorurteil gibt es besonders bei Fahrzeugen, die bereits als Mietwagen verwendet wurden. Bei genauerer Betrachtung handelt es sich hierbei oftmals um ein altes Vorurteil. Mietfahrzeuge - insofern sie von renommierten Mietwagenfirmen stammen - sind meist weitaus besser gepflegt und aufbereitet als herkömmliche Gebrauchtwagen. Doch ist es wirklich sinnvoll, sich einen gebrauchten Mietwagen zu kaufen? Welche Vor- und Nachteile gibt es bei Mietfahrzeugen?

Fahrzeuge der Autovermietung sind gepflegt und meist noch gut in Schuss

Einer der wichtigsten Vorteile ist die Tatsache, dass alle größeren Mietwagenunternehmen ihre Fahrzeuge prinzipiell sehr gut pflegen, um diese in einem ordnungsgemäßen Zustand an ihre Kunden vermieten zu können. Dementsprechend legen die Firmen bei der Vermietung ihrer Fahrzeuge nicht nur auf die Optik großen Wert, sondern auch auf die Fahrtüchtigkeit des PKW. Der spätere Käufer eines Mietwagens kann daher in der Regel auf ein technisch funktionierendes Fahrzeug vertrauen. Auch braucht man keine Angst zu haben, dass der Kilometerstand manipuliert wurde oder ein Unfall des Mietwagens vertuscht wird.

Kilometerstand, Alter und weitere Vorteile eines Mietwagens

Für die Mietwagenflotte werden bei Europcar, Sixt und Co. lediglich neue und moderne Fahrzeuge verwendet. Daher werden Mietautos mit entsprechenden Kilometern oder ab einem gewissen Alter wieder verkauft. Für Schnäppchenjäger ist der Umstand interessant, dass die Fahrzeuge dann kaum älter als 1-3 Jahre sind und mit entsprechend wenig Kilometern zu bekommen sind. Oftmals sind Mietwagen eher Langstreckenfahrzeuge und werden kaum für Kurzstrecken eingesetzt. Dementsprechend halten sich die Abnutzungserscheinungen im Vergleich zu reinen Stadtautos stark in Grenzen. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass Mietwagenfirmen ihre Neufahrzeuge deutlich günstiger beziehen und entsprechenden Handlungsspielraum beim Verkauf haben. Was jedoch nicht heißt, dass Sie beim Kauf eines Mietwagens auch einen besseren Preis raushandeln können. Bei Großhändlern sind Preisverhandlungen z.B. eher möglich als bei den Autovermietungen direkt.

Mehr zum Thema unter: Wo kann man Mietwagen kaufen?

Risiken und besondere Belastungen von Leihwagen

Selbstverständlich darf bei gebrauchten Mietfahrzeugen die Tatsache, dass mit fremden Eigentum weniger sorgsam umgangen wird, nicht außer Acht gelassen werden. Viele Kunden fahren den angemieteten Wagen weder warm, noch fahren sie motor- und getriebeschonend. Auch Reifen, Bremsen usw. können stärker beansprucht werden, als dies bei Privatfahrzeugen der Fall ist. Dieser eventuelle Nachteil, den viele verschiedene Fahrer mit sich bringen, sollte sich dann im Preis bemerkbar machen, damit der Mietwagen als neuer Gebrauchter auch interessant bleibt. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch zahlreiche Mieter, die fremdes Eigentum sorgsam behandeln.

Ist das Mietauto ein Unfallwagen?

Das Thema Unfallfahrzeug ist gerade beim Kauf eines gebrauchten Autos von großer Bedeutung. Je nach Schwere des Unfalls kann es zu massiven Beschädigungen von Rahmen und Achsen kommen, die nur schwer zu korrigieren sind. Aus diesem Grunde sollte man vom Kauf eines Unfallwagens generell Abstand nehmen, es sei denn, man ist Bastler und benötigt lediglich ein paar Ersatzteile.

Insofern das gewünschte Mietfahrzeug in der Vergangenheit lediglich einen kleinen Unfall mit entsprechenden Lack- und Blechschäden hatte, gibt es kaum Bedenken gegen die Anschaffung eines günstigen Ex-Mietwagens. Aber auch hier sollte der Verkäufer im Preis entgegenkommen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Autokauf aus der Kategorie Auto & Verkehr

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

UV-Schutz: Sonnenbrand unterm Sonnenschirm ist möglich
Sie möchten sich ohne Sonnencreme unter den Sonnenschirm legen? Warum man sich auch im Schatten vor der UV-Strahlung schützen sollte, lesen Sie hier.
Lederhandtaschen richtig pflegen und reinigen
Sie haben eine sündhaft teure Designerhandtasche und möchten möglichst lange Freude daran haben? Wie man Lederhandtaschen richtig pflegt und reinigt, lesen Sie hier.
Steinböden mit Hausmitteln reinigen
Auch geflieste Böden und Steinoberflächen brauchen hin und wieder eine Reinigung. Wie man derartige Flächen mit Hausmitteln sauber bekommt, verraten wir Ihnen hier.
Wie wirkt man sympathisch? - Tipps für mehr Sympathie
Sie möchten auf andere sympathische wirken und wissen nicht, was Sie dabei beachten sollten? An dieser Stelle erhalten Sie einige Tipps, wie Sie genügend Sympathie erwecken können.
Gesichtsbürsten - Worauf sollte man achten?
Sie möchten sich eine Gesichtsreinigungsbürste zulegen und benötigen zunächst ein paar Infos? Worauf Sie bei solchen Bürsten achten sollten, lesen Sie hier.