Thermoskanne innen mit Backpulver oder Essig reinigen

Mit diesen Hausmitteln wird die Thermoskanne wieder strahlend sauber

Thermoskanne Eine Thermoskanne ist wirklich nützlich. Hält sie doch auf Reisen, Wanderungen oder an langen Arbeitstagen heiße Getränke wie Kaffee oder Tee mehrere Stunden warm. Doch mit der Zeit sammeln sich im Inneren auch Ablagerungen und unappetitliche Flecken, die nicht so einfach zu entfernen sind. Schließlich kann man eine Thermoskanne aufgrund ihrer Bauform nicht mal eben per Hand reinigen. Allerdings hilft an dieser Stelle ein bewährtes Hausmittel mit Natriumhydrogencarbonat (Natron) weiter. Und wenn das nichts hilft, gibt es noch Essig als Wundermittel.

Mit Natron Thermoskannen innen reinigen

Geben Sie zunächst ein Päckchen Natron oder Backpulver in die leere Thermoskanne und füllen Sie diese anschließend randvoll mit heißem, aber nicht mehr kochendem Wasser auf. Nun lassen Sie das Ganze mehrere Stunden einwirken, bevor Sie die Thermoskanne ausspülen und sich über ein sauberes Innenleben freuen.

Zur Dosis: Während bei Natron etwa ein Esslöffel auf eine Thermoskanne völlig ausreicht, sollten bei Backpulver eher 1-2 EL verwendet werden. Grundsätzlich kann man aber auch immer zwei ganze Päckchen Backpulver oder ein Päckchen Natron zur Reinigung in die Thermoskanne geben.

Nach der Natronbehandlung sollte die Thermoskanne jedoch gründlich ausgespült werden, um wieder einen neutralen Geschmack der Getränke zu garantieren.

Essig zur Reinigung der Thermoskanne

Gegen Verunreinigungen wie Kalk- und Wasserflecken im Inneren der Thermoskanne ist auch Essig eine wunderbare Hilfe. Geben Sie einfach etwas Essig verdünnt in heißem Wasser in die Thermoskanne und lassen Sie das Gemisch ebenfalls einige Zeit einwirken, bevor Sie die Kanne auch nach dieser Behandlung mehrmals gründlich ausspülen. Gegebenenfalls sollten Sie anschließend noch mit einem Lappen nachwischen, damit sich keine neuen Wasserflecken bilden können.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Wachsflecken vom Laminat entfernen
Sie haben versehentlich heißes Wachs auf Ihr Laminat tropfen lassen? Wie man Wachsflecken von Holzfußböden mit Hausmitteln entfernt, lesen Sie hier.
Körperpflege und Entgiftung nach dem Mond / Mondphase
Sie möchten Ihren Körper pflegen, aufbauen oder entgiften? Angeblich soll die richtige Mondphase diese Vorhaben unterstützen. Weitere Infos gibt es hier.
Wachsflecken aus Kleidung und Tischdecke entfernen
Sie haben Wachsflecken auf Ihrer Kleidung oder Ihrer Tischdecke und Ihre Waschmaschine kann Ihnen nicht helfen? Hier erfahren Sie, wie Sie Wachsflecken mit einem einfachen Trick entfernen können.
Glatze richtig rasieren - Glatzenrasur
Für einige ist eine Glatze ein persönlicher Traum, für andere eine Notwendigkeit. Wichtig ist eine saubere Glatzenrasur, die keine Stoppelfelder hinterlässt. Wie Sie Ihre Glatze richtig rasieren, erfahren Sie hier.
Gesund und fit mit Heilerde
Heilerde ist ein natürlich wirkendes Hausmittel mit langer Tradition. Erfahren Sie hier, bei welchen Beschwerden Heilerde Linderung verschaffen kann.