Apfelpeeling für den Körper selber machen

So pflegen Sie Ihre Haut mit einem Ganzkörperpeeling aus Äpfeln

Wie gesund ein Apfel ist, weiß jedes Kind. Doch die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe von Äpfeln wirken nicht nur innerlich auf den Körper, sondern können auch äußerlich ihren Beitrag leisten und z.B. die Haut pflegen, indem diese durch die Fruchtsäuren gestrafft wird. Wer natürliche Pflegeprodukte mag, kann sich daher einfach ein sogenanntes Apfelpeeling selber machen und damit sein Hautbild verbessern.

Apfelpeeling für den Körper

Bei einem Ganzkörperpeeling benötigen Sie neben Äpfeln noch andere Zutaten. Achten Sie aber darauf, dass Sie auch möglichst naturbelassene Bio-Produkte verwenden:

  • 3 saure Äpfel (z.B. Granny Smith oder Boskoop)
  • ca. 5 EL Maisstärke
  • 3 EL Honig
  • Messer, Pürierstab, kleine Schüssel

Pürieren Sie zunächst die ungeschälten Äpfel, nachdem Sie das Kerngehäuse entfernt. Ist kein Pürierstab oder Mixer vorhanden, tut es zur Not auch eine herkömmliche Küchenreibe, mit der die Apfelschnitze so fein wie möglich gerieben werden. Danach einfach nur noch den Honig und die Maisstärke unterrühren und fertig ist das selbstgemachte Apfelpeeling. Die Maistärke sorgt dafür, dass das Peeling streichfähiger wird und besser am Körper haftet. Das Körperpeeling sollte dann ca. 15 Minuten auf der Haut bleiben, bevor Sie sich sorgfältig abduschen und die gewohnte Pflegelotion einmassieren.

Fettige Haut: Wenn Sie unter sehr fettiger Haut leiden, sollten Sie den Honig etwas reduzieren oder sogar ganz darauf verzichten.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Körperpflege aus der Kategorie Beauty & Wellness

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Grasflecken aus Kleidung entfernen - Hausmittel
Grasflecken sind nicht immer leicht zu entfernen. Erfahren Sie hier, wie Sie Grasflecken aus Kleidung wie Hosen und Jeans mit einem einfachen Hausmittel (z.B. Gallseife) entfernen können.
Smalltalk lernen - Tipps und Smalltalk-Themen
Smalltalk öffnet Tür und Tor - beruflich wie privat. Alltagssituationen eignen sich dazu ebenso gut wie Partys. Hier erfahren Sie, wie Sie Smalltalk lernen können und welche Smalltalk-Themen es gibt.
Blutflecken aus Kleidung entfernen
Blutflecken auf der Kleidung sind keine Seltenheit und lassen sich nur schwer entfernen. Was es für Möglichkeiten gibt, zeigt Ihnen dieser Tipp.
Zigarettengeruch aus Polstermöbeln entfernen
Ihre Polstermöbel stinken nach Rauch? Wie Sie unangenehmen Zigarettengeruch aus Polstern entfernen können, erfahren Sie an dieser Stelle.
Haushaltstipp: Silberfischchen bekämpfen und vorbeugen
Sie entdecken hin und wieder Silberfischchen in Ihrem Bad? Wie man die kleinen Tierchen mit Hausmitteln bekämpfen kann und wie man ihnen vorbeugt, erfahren Sie hier.