Grill putzen mit einfachen Hausmitteln

Dreck und Verkrustungen vom Grill entfernen

Grill putzen Das Grillen mit Freunden und Bekannten an einem lauen Sommerabend macht Spaß und sorgt für gute Laune, selbst wenn die auf dem Grill zubereiteten Wurst- und Fleischleckereien nicht gerade sonderlich gesund sind. Weniger spaßig ist jedoch das anschließende Säubern des verkrusteten Grills. Denn haben sich Fett und Ruß erst einmal festgesetzt, macht es das Reinigen schwer. Allerdings gibt es ein paar einfache Hausmittel, mit denen Sie Ihren Grill richtig putzen können.

Eine gute Vorbereitung

Das Geheimnis für ein rasches Saubermachen liegt in einer guten Vorbereitung. Eine Möglichkeit ist es, den Rost vorher mit Fett zu bestreichen. Anschließend den Rost in nasses Zeitungspapier wickeln (vorher den Rost natürlich abkühlen lassen). Das Papier saugt dann die fettigen Reste auf.

Kalte Asche nutzen

Auch die abgekühlte Asche aus dem Grill soll helfen, wenn mit Holzkohle befeuert wurde. Für diese Vorgehensweise einfach die kalte Asche sieben (damit die dicken Brocken herausfallen), alles in eine Schüssel füllen und ein Tuch hineintauchen. Anschließend den Grill mit dem aschewassergetränktem Tuch gründlich abwischen.

Natron und Wasser mischen

Dazu einfach ca. 100 Gramm Natron mit 100 ml Wasser vermischt auftragen, einziehen lassen und dann gründlich abwaschen.

Ausbrennen

Manch einer schwört auf das sogenannte „Ausbrennen“, sofern der Grill einen Deckel hat. Nach dem eigentlichen Grillvorgang heizt man den Grill noch ein wenig stärker, so dass gröbere Reste einfach verbrennen. Wenn es nicht mehr qualmt, dann ist der „Reinigungsvorgang abgeschlossen“.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haus & Garten

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Kaugummi aus Kleidung / Jeans entfernen
Kaugummi klebt auf Ihrer Jeans und Sie suchen eine Möglichkeit, diesen von Ihrer Kleidung zu bekommen? Wie Sie Kaugummi von Textilien entfernen können, zeigt Ihnen dieser Tipp.
Powernapping - Tipps für den kurzen Powerschlaf
Das sogenannte Power-Napping ist in aller Munde. Wie Sie den kurzen Mittagsschlaf am besten praktizieren und wie er die Gesundheit fördert, lesen Sie hier.
Die Große Kapuzinerkresse - Verwendung und Wirkung
Die Kapuzinerkresse eignet sich nicht nur für die Küche, sondern auch zur unterstützenden Behandlung von Krankheiten. Welche Wirkung diese Heilpflanze hat, lesen Sie hier.
Was tun gegen Cellulite / Orangenhaut? - Hausmittel
Viele Frauen kennen das kosmetische Problem Cellulite (Orangenhaut). Doch was kann man dagegen tun und welche Hausmittel helfen weiter?
Aschenbecher mit Natron geruchsfrei bekommen
Aschenbecher riechen meistens selbst nach der gründlichen Reinigung noch nach Zigaretten. Wie man den Gestank mittels Natron neutralisieren kann, verraten wir Ihnen an dieser Stelle.