Stressbewältigung: Die richtige Work-Life-Balance für Selbständige finden

Tipps zur Stressbewältigung für Selbständige und Workaholics

Mann macht Pause im Büro Vielen bekannt ist der amerikanische Traum vom Tellerwäscher zum Millionär. Das mag für die meisten sicher nur ein Traum bleiben. Dennoch ist es möglich, diesem mit viel harter Arbeit ein ganzes Stück näher zu kommen. Und so manch einer, der in einer Garage oder einem Keller mit seinem Unternehmen begonnen hat, zählt heute zu den wohlhabenden Bewohnern unseres Landes. Jeder Großkonzern, der heute das Marktgeschehen maßgeblich beeinflusst, hat seine Wurzeln in ähnlichen Räumlichkeiten.

Nicht nur der Aufbau, sondern auch die konsequente Fortführung und bei Bedarf auch die Erweiterung des eigenen Unternehmens ist für den Selbständigen mit sehr vielen Belastungen und Stress verbunden. Beinahe zahllose Stunden müssen in das Unternehmen gesteckt werden. Dies ist mit sehr hohen Belastungen nicht nur für den Unternehmer, sondern auch für dessen Familienmitglieder verbunden. Und so ist es nicht verwunderlich, dass so manches frisch gebackener Existenzgründer nicht am Geschäft scheitert, sondern daran, dass der Stress und die Belastungen zu hoch werden. Eine regelrechte Teufelsspirale beginnt.

Es gilt, die richtige Form der Stressbewältigung für Selbständige und Unternehmer zu finden. Sicher mag es durchaus eine heikle Gradwanderung sein, aber sie ist unverzichtbar, möchte man auch auf Jahre hinaus mit seinem Geschäft erfolgreich sein. Wie genau die einzelnen Maßnahmen zur Stressbewältigung aussehen, ist eine ganz individuelle Sache. So genügt für den einen der abendliche Spaziergang um den Block, um vom Alltag abzuschalten. Andere wiederum benötigen umfangreichere Methoden, um mit dem Stress umgehen zu können.

Wer sich wie der Hamster im Rad fühlt, muss Veränderungen herbei führen

Nehmen Arbeit, Stress und Belastung überhand, droht man schnell die Übersicht zu verlieren und die bereits erwähnte Spirale beginnt sich immer schneller zu drehen. Vor allem für Existenzgründer bedeutet der Schritt in die Selbständigkeit einen großen Wandel. Stressbewältigung kann sich aus den unterschiedlichsten Facetten nicht nur im Privatleben, sondern auch im beruflichen Alltag zusammen setzen. Da die Belastungen in der Firma oder dem Unternehmen ihren Anfang nehmen, ist auch hier der ideale Ort, um ihnen so weit wie möglich den Garaus zu machen.

Um dem Stress effektiv entgegen zu wirken, kann man sich heute verschiedener Methoden bedienen:

Das richtige Zeitmanagement

Wer im Zeitmanagement erfolgreich sein möchte, der muss Hauptaufgaben und Fixzeiten definieren. Die Aufgaben werden reflektiert. Der Kalender wird vermutlich nicht nur in der Anfangszeit des neu gegründeten Unternehmens zu einem unverzichtbaren Begleiter. In ihm werden alle Aufgaben mit einer festen Zeit eingeplant. Die Aufgabenblöcke, die festgelegt wurden, sollten nicht länger als 60 Minuten pro Block in Anspruch nehmen. Danach erfolgt eine kurze Pause, die zwischen fünf und fünfzehn Minuten dauern kann. Im Alltag kommt es immer wieder vor, dass gleichartige Tätigkeiten anfallen. Diese Tätigkeiten sollten in einem Block zusammen gefasst werden. Der Tag wird, wie eben bereits beschrieben, in verschiedene Arbeitsblöcke, die unterschiedliche Aufgabenstellungen beinhalten, eingeteilt. Um so weit wie möglich Langeweile oder Eintönigkeit zu vermeiden, ist Abwechslung groß geschrieben. Das bezieht sich sowohl auf die verschiedenen Blöcke, als auch auf die einzelnen Aufgabengebiete.

Der Mensch hat bestimmte Hochphasen, in denen er besonders leistungsfähig ist. Diese Phasen liegen in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr und zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr. Während dieser Zeit lassen sich Aufgaben, die sich schwierig und kraftraubend gestalten, am besten bewältigen.

Das Rad muss nicht neu erfunden werden, zahlreiche Unternehmer und Selbständige haben bereits die unterschiedlichste Möglichkeiten, um dem Stress einer Unternehmensgründung entgegen zu wirken, erfolgreich in die Tat umgesetzt. Verschiedene Werkzeuge, wie auch die ToDo-Liste gehören zu den Dingen, auf die man in jedem Fall zurück greifen sollte, sie haben unzählige Male ihre Wirksamkeit und Effizienz unter Beweis gestellt.

Nicht immer ist es möglich, all die Aufgaben, die man sich für einen Tag vorgenommen hat, auch wirklich zu erledigen. Immer wieder kommt es vor, dass unvorhergesehene Dinge die Tagesplanung regelrecht über den Haufen werden. Was heute nicht geschafft werden konnte, ist aber kein Grund, gleich zu verzweifeln. Wird die ToDo-Liste für den nächsten Tag erstellt, müssen die Arbeiten vom Vortag in der neuen Planung berücksichtigt werden.

Das Reizmanagement

Im privaten sowie im beruflichen Alltag gibt es unterschiedliche Reize, die der Mensch verarbeiten muss. Einige dieser Reize wirken sich positiv auf die Tagesgestaltung aus, andere wiederum empfindet man als störend. Die Basis des sogenannten Reizmanagement besteht darin, die störenden Reize zu identifizieren und zu analysieren. Im nächsten Schritt gilt es, diese wenn möglich zu beseitigen. Ist das nicht möglich, sollten sie weitestgehend vermindert und/oder kanalisiert werden. Solche Reize sind zum Beispiel das Telefon, das E-Mail-Programm oder die unzähligen Messenger, die viele mittlerweile auf ihren Computern mitlaufen haben. Während der Blockzeiten lässt sich das Telefon abschalten bzw. auf einen Anrufbeantworter umleiten. Programme wie Messenger oder ähnliche verfügen generell über die Möglichkeit, sie einfach abzuschalten. Auf diese Weise ist ein konzentriertes und ungestörtes Arbeiten möglich.

Der Mensch ist ein Individuum. Und genauso individuell reagiert er auf die unterschiedlichen Einflüsse und Störreize. Verschiedene Mittel, Wege und Werkzeuge können helfen, die Stressbewältigung für Selbständige und Unternehmer voranzutreiben.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Gesundheit aus der Kategorie Job & Karriere

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Gänsefingerkraut - Anwendungsgebiete und Wirkung
Sie neigen hin und wieder zu Krämpfen und muskulären Verspannungen? Wie das Gänsefingerkraut hier Abhilfe schafft und welche Wirkungen die Pflanze noch aufweist, verraten wir Ihnen hier.
Was tun gegen Cellulite / Orangenhaut? - Hausmittel
Viele Frauen kennen das kosmetische Problem Cellulite (Orangenhaut). Doch was kann man dagegen tun und welche Hausmittel helfen weiter?
iPhone: Neue Erinnerung mit Siri erstellen
Siri kann iPhone-Besitzern allerhand Arbeit ersparen. Erfahren Sie hier, wie Sie ganz bequem mittels Siri-Sprachbefehlen eine neue Erinnerung auf dem iPhone erstellen können.
Mac: Tastenkombination Desktop anzeigen / zum Schreibtisch wechseln
Sie möchten sich per Tastenkürzel den Schreibtisch auf Ihrem Mac anzeigen lassen? Dieser Tipp verrät Ihnen, wie Sie schnell zum Desktop wechseln können.
Hemden ohne Bügeleisen glätten / bügeln
Sie kämpfen im Urlaub und auf Reisen immer mit zerknitterten Hemden und Hosen? Wie man Kleidungsstücke ohne zu bügeln faltenfrei bekommt, lesen Sie hier.