Essensgeruch / Fettgeruch in der Wohnung entfernen

So beseitigen Sie hartnäckigen Bratengeruch

Fettgeruch durchs Kochen und Braten in der Wohnung Der Geruch von leckerem Essen macht Appetit auf mehr ist vor der Mahlzeit eigentlich etwas Schönes. Anders sieht es aus, wenn Stunden später der Essensgeruch immer noch in der Luft liegt. Bringt selbst das Lüften der Wohnung nicht den gewünschten Erfolg, dann müssen andere Lösungen gefunden werden, um den unangenehmen Duft, welcher vor allem beim Braten von Fleisch entsteht, zu entfernen. Zum Glück gibt es für diesen Fall ein einfaches und wirkungsvolles Hausmittel, um alten Bratengeruch und andere Gerüche aus der Küche loszuwerden.

Essensgeruch und Fettgeruch in der Wohnung entfernen

Die einfachste Möglichkeit, um lästigen Essensgeruch zu beseitigen, ist und bleibt das ausgiebige Lüften der Wohnung. Allerdings kann Fettgeruch sehr hartnäckig sein. Meist steckt der Geruch in den Polstern, der Kleidung und den Gardinen. Lässt sich der Essensgeruch trotz richtigem Lüften nicht aus der Wohnung entfernen, dann probieren Sie doch mal den folgenden Tipp:

Um den unangenehmen Fettgeruch vom letzten Mittagessen aus der Wohnung zu verbannen, benötigen Sie lediglich ein paar flache Schälchen und etwas Essig oder wahlweise frische Zitronen. Befüllen Sie nun die Schalen nach Möglichkeit mit kochendem oder zumindest heißem Wasser. Anschließend geben Sie etwas Essig oder alternativ frische Zitronenstücke in die Schälchen und verteilen diese klugerweise gleichmäßig in der Wohnung.

Günstig ist es, die Schalen über Nacht wirken zu lassen, damit der Fettgeruch auch restlos entfernt werden kann. Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass die Wohnung anschließend nach Essig riecht. Essig verfliegt recht schnell und nimmt den unerwünschten Essensgeruch gleich mit.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Kochen und Küche aus der Kategorie Haushalt

Kommentare:

1. Birgit Frensch meint:
09.09.2014 08:41 Uhr

Sehr hilfreiche Seite. Gut, dass es diese Hilfe gibt!

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Gallseife Anwendung - Flecken mit Gallseife entfernen
Fett-, Obst-, Wein-, Blut- und Erdflecke mit Gallseife entfernen - die grüne Kernseife ist ein wahrer Allrounder. Erfahren Sie hier, wie die Anwendung funktioniert.
Schonendes Garen von Speisen in der Tajine
Erfahren Sie in diesem Tipp, wie Sie mit einer sogenannten Tajine deftige und süße Speisen besonders schonend zubereiten können.
Brille richtig putzen - Brillengläser reinigen
Verschmutzte Brillengläser sind mitunter äußerst lästig für alle, die eine Brille tragen müssen. Zum Glück kann man diese schnell und einfach putzen. Doch wie reinigt man seine Brille richtig?
Wenn die Suppe versalzen ist - Was tun?
Salz bringt zwar die richtige Würze, aber kann auch schnell ein Essen ungenießbar machen. Was ist zu tun, wenn zuviel Salz in die Suppe gelangt?
Was tun gegen Bettwanzen? - Erkennen, bekämpfen und loswerden
Die Bisse von Bettwanzen verursachen Juckreiz und verseuchen Kleidung und Matratzen auf lange Zeit. Einige Methoden (auch Hausmittel) helfen bei der Bekämpfung der lästigen Plagegeister im Bett.