Halswickel gegen Falten und trockene Haut selber machen

So pflegen Sie Ihre Haut am Hals mit einer natürlichen Halsmaske

Gönnen Sie sich doch einfach eine selbstgemachte Halsmaske mit gesunden Zutaten aus der Küche. Denn leider gehört die Hautpartie am Hals zu dem Bereich, der schnell schlapp macht - im wahrsten Sinne des Wortes - und damit unschöne Falten begünstigt. Die Haut ist dünn und empfindlich und Talgdrüsen, die für einen natürlichen Fettfilm sorgen, gibt es kaum. Optisch aufpolsterndes Fettgewebe ist am Hals ebenso wenig vorhanden. Dementsprechend sieht die Haut irgendwann zwangsläufig trocken, faltig und insgesamt mitgenommen aus. Wer also sein Pflegeprogramm lediglich aufs Gesicht beschränkt und den Hals außen vorlässt, wird ziemlich schnell alt aussehen. Ein regelmäßige Pflege des Halses ist also für Frauen, die auf ihr Äußeres achten, mindestens genauso wichtig. Und dabei muss man nicht mal auf teure Pflegeprodukte zurückgreifen, sondern kann sich auch selbst mit einfachen Hausmitteln verwöhnen.

Halsmaske gegen Falten und trockene Haut selbst herstellen

Ein pflegender Halswickel für schöne Haut lässt sich mit folgenden Zutaten ganz einfach selber machen:

  • 2 EL Öl (z.B. Mandel-, Jojoba- oder Olivenöl)
  • 2 EL Honig
  • kleiner Topf
  • ein Handtuch

Zubereitung der Halsmaske: Den Honig gemeinsam mit dem Öl in den Topf geben und leicht erwärmen. Parallel dazu das Handtuch mit warmem Wasser durchfeuchten, so dass es als warme Kompresse verwendet werden kann.

Anwendung des Halswickels: Nachdem die Honig-Öl-Mischung eine angenehme Temperatur erreicht hat (das lässt sich wunderbar an der Innenseite des Handgelenks testen), wird sie großzügig auf den Hals aufgetragen. Wer mag, gibt gleich noch eine Portion der pflegenden Mischung aufs Dekolleté. Die behandelten Hautpartien nun mit dem feucht-warmen Handtuch abdecken und währenddessen in Ruhe 20 - 30 Minuten entspannen. Nach der Einwirkzeit wird die Halsmaske sorgfältig mit warmem Wasser abgewaschen. Wer mag, gönnt seinem Hals jetzt noch die übliche Pflegecreme, die mit sanft klopfenden Bewegungen einmassiert wird.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Körperpflege aus der Kategorie Beauty & Wellness

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Feines und dünnes Haar - Was tun? Tipps zur Pflege
Sie leiden unter Ihren dünnen Haaren und wünschen sich mehr Volumen? Hier erhalten Sie einige Tipps zur Pflege für feine Haare und erfahren, wie Sie diese dicker wirken lassen können.
Ketchupflecken entfernen
Ketchupflecken auf der Kleidung können mehr als nur ärgerlich sein. Hier erfahren Sie, wie man den Flecken der Tomatensoße den Gar ausmachen kann.
Autopflege - Tipps und Tricks
Wer sein Auto liebt, sollte hin und wieder - am besten regelmäßig - über die richtige Pflege nachdenken. Grundlegende Anregungen und Tipps zur Autopflege finden Sie hier.
iPhone: Neue Erinnerung mit Siri erstellen
Siri kann iPhone-Besitzern allerhand Arbeit ersparen. Erfahren Sie hier, wie Sie ganz bequem mittels Siri-Sprachbefehlen eine neue Erinnerung auf dem iPhone erstellen können.
Hautpflege mit Ölen für Gesicht und Körper
Egal ob trockene oder fettige Haut, beide Hauttypen profitieren von einer Ölpflege. Wie man das richtige Speiseöl findet und wie es angewendet wird, zeigt Ihnen dieser Artikel.