Filzstift von der Haut entfernen - Hausmittel

So beseitigen Sie Filzstiftspuren schonend von der Haut

Auch wenn man als Erwachsener seltener mit Filzstift auf der eigenen Haut zu kämpfen hat, so wird man spätestens als Elternteil mit Filzstiftspuren bei seinen Kindern konfrontiert. Doch wie entfernt man nun die zahlreichen Striche und Filzstiftflecken, die sich vorzugsweise im Gesicht und auf den Armen befinden? Vor allem bei Kindern möchte man ja möglichst hautschonend vorgehen.

Verschiedene Methoden um Filzstift von der Haut zu entfernen

Filzstifte sind in der Regel wasserfest und dementsprechend schwierig von der Haut zu entfernen. Bei kleineren Flecken reicht es meistens schon aus, den Filzstiftfleck mit Wasser und Seife abzureiben. Allerdings braucht es hierfür etwas Ausdauer und man muss kräftig rubbeln. Der Effekt lässt sich mit einer Bürste für die Haut natürlich noch verstärken.

Etwas besser geeignet ist Baby- oder Speiseöl, welches man am besten mit Zucker zu einem Peeling anrührt. Aber selbst dieses Öl-Peeling muss man stärker einreiben, denn bei Filzstiftspuren auf der Haut bedarf es durchaus etwas mechanische Beanspruchung. Zur Not reicht das Speiseöl (z.B. Sonnenblumenöl) auch allein aus.

Etwas aggressiver, aber dennoch wirkungsvoll sind Alkohol oder Nagellackentferner. Allerdings sind beide keine empfehlenswerten Hausmittel, wenn es um die Entfernung von Filzstift auf Händen, Armen oder gar im Gesicht geht. Vor allem bei Kindern sollte man auf diese Mittel verzichten. Alkohol und Nagellackentferner reizen - im Gegensatz zum hautfreundlichen Öl - die Haut viel zu sehr.

Übrigens: Obwohl Filzstiftspuren nicht so einfach zu entfernen sind, braucht man nicht gleich in Panik zu verfallen. Mit der Zeit verschwindet der Filzstift auch ganz alleine von der Haut.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haushalt

Kommentare:

1. Marleen meint:
13.07.2019 06:53 Uhr

Was auch echt super hilft und den Filzstift in wenigen Sekunden beseitigt, ist Rasierschaum. Es greift die Haut der Kleinen nicht so an und tut ihnen auch nicht weh. Ich habe so sofort und ohne Tränen den Filzstift von den Armen meiner Tochter wegbekommen.

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Soßen binden mit Mehl
Sie haben gerade keinen Soßenbinder im Haus oder wollen selbst eine Soße binden? Erfahren Sie hier, wie Sie Mehl zum Soßenbinden verwenden können.
Beziehung am Ende - Was tun?
Viele Partnerschaften scheitern, weil die Gefühle für den anderen mit der Zeit verblassen oder alltägliche Streitigkeiten die Beziehung allmählich vergiften. Was kann man tun, wenn sich eine Beziehung dem Ende neigt?
Was tun bei Sonnenbrand? Welche Hausmittel helfen?
Ein Sonnenbrand ist wohl jedem ein Begriff. Doch welche Hausmittel helfen, wenn man sich zu lang ungeschützt in der Sonne aufgehalten hat?
Gesichtsgymnastik für straffe Haut
Sie möchten etwas gegen Falten und schlaffe Haut im Gesicht unternehmen? Mit regelmäßiger und richtiger Gesichtsgymnastik können Sie einiges für ein jugendliches Aussehen tun.
Silberbesteck reinigen
Sie haben noch altes und edles Silberbesteck im Hause und möchten, dass dieses wieder blitzt und blinkt? Erfahren Sie, wie Sie das Besteck ganz einfach und effektiv reinigen können.