Schokoladenflecken vom Autositz entfernen

So bekommen Sie Schokolade vom Sitz Ihres Autos entfernt

Autositze vorn Für viele Fahrzeugbesitzer ist es ein Grauen, wenn die Beifahrer während der Fahrt im Auto essen und trinken. Wo man bei Erwachsenen Mitreisenden weniger nachsichtig ist, sieht die Sache bei Kindern schon etwas anders aus. Besonders auf längeren Autofahrten erlauben viele Eltern ihren Kindern die ein oder andere Leckerei im Auto zu vernaschen, auch auf die Gefahr hin, dass hier und da gekleckert wird. Vor allem Schokolade steht bei den Kleinen hoch im Kurs und sie neigt auch dazu, unschöne Flecken auf dem Stoff der Autositze zu hinterlassen. Während bei Ledersitzen mit einem feuchten Lappen und einem Wisch die Sache erledigt ist, benötigen Stoffsitze im Fahrzeug meist etwas mehr Pflege. Dennoch sind Schokoladenflecken auf Sitzen rechts schnell und problemlos entfernt. Wir zeigen Ihnen wie.

Schokolade vom Autositz mit warmen Wasser entfernen

Anders als bei Textilien, die man einfach in die Waschmaschine gibt, um Schokoladenflecken zu entfernen, gestaltet sich die Sache bei einem Autositz schon etwas anders. Allerdings sind Flecken durch Schokolade keine große Herausforderung. Die einfachste Möglichkeit, Schokoladenflecken von Stoffen und Sitzen zu entfernen, ist warmes Wasser. Feuchten Sie dazu einen Lappen an, mit dem Sie die Schokoladenflecken dann vom Autositz rubbeln.

Schokoladenflecken mit Spülmittel oder Seife entfernen

Schokolade lässt sich von Stoffsitzen auch ganz einfach mit Spülmittel entfernen. Spülmittel und Seifen enthalten sogenannte Tenside, die als Fettlöser fungieren. Schokolade enthält jede Menge davon und haftet so nicht mehr an den Fasern im Autositz. Lassen Sie das Spülmittel mit etwas Wasser kurz einwirken und reiben Sie anschließend den Fleck vorsichtig aus dem Sitz. Ein hervorragender Fettlöser ist zudem Gallseife. Die Anwendung für Schokoladenflecken in Stoffen bleibt die Gleiche.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Pflege und Wartung aus der Kategorie Auto & Verkehr

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Handbad mit Milch und Olivenöl selber machen
Sie möchten Ihre Hände mit einem pflegenden Handbad verwöhnen? Wie Sie Ihre Hände in einer Mischung aus Milch und Olivenöl baden können, lesen Sie hier.
Mit dem Joggen anfangen - Teil II
Einsteiger in Sachen Laufen sollten einige grundlegende Dinge unbedingt beherzigen. Welche das sind, lesen Sie im zweiten Teil zum Thema Joggen für Anfänger.
Olivenöl und Zitronensaft für glänzende Haare
Sie wünschen sich eine natürliche Pflege für glänzende Haare? Vielleicht ist dann eine selbstgemachte Haarkur aus Olivenöl und Zitrone genau das Richtige für Sie. Wie Sie diese Haarpflege anwenden, lesen Sie hier.
iPhone - Vibration ausschalten
Sie möchten die Vibration Ihres iPhones bei eingehenden Anrufen oder ankommenden Kurznachrichten ausschalten? Was Sie dafür tun müssen, erfahren Sie hier.
Kaffeekanne oder Teekanne entkalken
Je nach Kalkgehalt im Leitungswasser verkalken Tee- oder Kaffeekanne mit der Zeit. Wie Sie Ihre Kannen wieder schnell und einfach entkalken können, erfahren Sie hier.