Beauty und Wellness in Bangkok genießen

Wellness - das andere hübsche Gesicht der thailändischen Metropole

E-Mails müssen beantwortet werden, ständig klingelt das Handy und der Vortrag für die Besprechung ist auch noch nicht fertig. Unser Alltag ist oft so hektisch, dass es schwer fällt zu entspannen und ein inneres Gleichgewicht zu finden. Eine Beauty- oder Wellnessbehandlung wirkt oft wahre Wunder gegen Stress. Wer Wellness auch noch mit einem Urlaub verbinden möchte, dem bietet Bangkok eine gute Möglichkeit fernab vom Büroalltag zu guten Preisen luxuriös zu entspannen. In diesen Fünfsterne-Hotels können auch hotelfremde Gäste verschiedene attraktive Angebote nutzen.

The Oriental Bangkok – mit dem Holzboot zur Luxus-Massage

Dieser Spa wurde von verschiedenen Reiseveranstaltern oft als „Best spa in the world“ gewählt. Der Wellnessbereich bietet erstklassigen Service und ein wunderschönes, stilvolles Ambiente. Im „Ayurvedic Penthouse“ wird der Gast nach allen Regeln der indischen Kunst verwöhnt. Eine Shirodharabehandlung verspricht tiefe Entspannung. Hierbei ruht der Gast auf einer Liege und lässt sich auf eine bestimmte Stelle auf der Stirn von Öl beträufeln. 60 Minuten kosten 8.750 Baht (rund 180 Euro).

Ein Ort für Honeymooners oder auch für „ältere“ Paare findet sich im „Oriental Suiteroom“. Die Suite verwöhnt mit einem Spa im absoluten Luxustyle. Aber auch die mit orientalischen Mustern geschmückten Deluxeräume und auch die „Standardrooms“ garantieren einen hochkarätigen Aufenthalt bis in das kleinste Detail.

The Oriental Bangkok, 48 Oriental Avenue, www.mandarinoriental.com

Sheraton - die Tropen im Herzen der Metropole

Dieser Spa überzeugt durch Klasse. Zu Anfang wird dem Gast kühler und erfrischender Zitronengrastee serviert. Der Duft von frischem Jasmin prägen neben dem schicken Ambiente den ersten Eindruck. Das Hotel wartet mit allem auf, was die Beautywelt zu bieten hat. Hydrotherapie stimuliert verschiedene Zonen des Körpers in einer relaxten Umgebung. Eine Massage mit Thaikräutern ist eine weitere Entspannungsmethode in den Wänden dieses Fünf-Sterne-Hotels. Besonders empfehlenswert ist eine Massage aus erhitzten Thaikräutern, welche die Hauptmuskelgruppen anregen. Die Thaikräuterwelt bietet auch über tausend Jahre alte Behandlungen für Frauen – zum Beispiel nach einer Geburt an.

Besonders beliebt ist das fünfstündige Fullday-Package“ für 7.900 Baht (rund 160 Euro). Dieses Programm beinhaltet Sauna, Hydrotherapie, Massage nach Wahl, verschiedene Körperpeelings und Gesichtsmasken. Auf der Terrasse kann der Gast anschließend mit Blick auf den Pool und im Spa im Bali-Style an der Bar zu dem Wassergeplätscher mit einem Drink oder einem vitaminreichen, frisch gemischtem Fruchtsaft entspannen. Das Schwimmbad unterhält die Badenden sogar mit beruhigender Unterwassermusik.

Sheraton, 250 Sukhumvit Road, www.sheratongrandesukhumvit.com

Sofitel – Anne Semonin

Individuelle Angebote sind das Markenzeichen des Sofitel in Bangkok. Die Behandlungen werden auf jeden Gast persönlich zugeschnitten. Sofitel Wellness arbeitet ausschließlich mit Luxus-Pflege-Produkten von Anne Semonin. Besonders empfohlen wurde „The exclusive experience“. Je nach Wahl kann man dabei von 2.900 bis 8.500 Baht professionelle Anti-Stress-Behandlungen genießen. Sowohl im VIP-Raum als auch in den „gewöhnlichen“ Einzelzimmern erwarten den Gast neben freundlichem Personal liebevoll eingerollte, mit frischen thailändischen Orchideen dekorierte Handtücher. Im fünften Stock kann man sich neben einem neuen Haarschnitt auch noch professionell mani- oder pediküren lassen.

Sofitel Silom Bangkok, 188 Silom Rd., www.sofitel.com/asia

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Wellnessurlaub aus der Kategorie Beauty & Wellness

Kommentare:

1. Joachim meint:
16.07.2010 15:20 Uhr

Also mir reichen da auch die lokalen Wellnessanbieter aus um mal eben vom Alltag abzuweichen und zu entspannen. Bangkok wäre aber sicher für einen Urlaub mal sehr interessant!

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Luft im Bauch - Was tun gegen lästige Blähungen?
Blähungen sind wohl jedem bekannt. Die Luft im Magen-Darm-Trakt entsteht unter anderem durch Fehlernährung. Erfahren Sie, wie Sie auf natürliche Weise Blähungen vorbeugen können.
Auberginen im Kühlschrank lagern?
Sie möchten Ihre gekauften Auberginen möglichst lange frisch halten? Wie man das Gemüse richtig lagert und ob es in den Kühlschrank gehört, zeigt Ihnen dieser Tipp.
Peeling mit Heilerde selber machen
Sie leiden im Gesicht unter Pickel und wünschen sich ein natürliches Peeling? Wie man ein Gesichtspeeling mit Heilerde selber macht, lesen Sie hier.
Hilfe bei Kopfschmerzen - Welche Hausmittel helfen?
Kopfschmerzen haben häufig einfache Ursachen und sind in der Regel mehr lästig als gefährlich. Hier erfahren Sie, mit welchen Hausmitteln Sie Kopfschmerzen beikommen können.
Hilfe bei Schuppen - Was hilft gegen schuppige Kopfhaut?
Schuppen sehen nicht nur unschön aus, sie bringen häufig auch die Kopfhaut zum Jucken. Stressreduzierung, das richtige Shampoo oder auch eine gesunde Ernährung schaffen meist Abhilfe.