Haarkur mit Olivenöl und Eigelb zum Selbermachen

Natürliche Haarpflege aus einer Kombination von Olivenöl und Ei

Olivenöl ist nicht nur ein Klassiker in der mediterranen Küche, sondern auch ein Allrounder in der Schönheitspflege. Dabei pflegt das Olivenöl nicht nur trockene Haut streichelzart, es sorgt auch für glänzende Haare. Vor allem in der Kombination mit Eigelb eignet sich das Ganze wunderbar als schonende Haarkur.

Olivenöl und Eigelb zur Haarpflege verwenden

Die natürliche Haarkur ohne Zusatzstoffe benötigt folgende Zutaten und Utensilien:

  • 5 EL Olivenöl (alternativ: Weizenkeimöl)
  • 1 Eigelb
  • eine kleine Schüssel zum Verrühren
  • ein Handtuch, Alufolie oder Duschhaube

Insofern die Haare recht lang und kräftig sind, sollten die Mengenangaben einfach verdoppelt und demnach 10 El Öl und 2 Eigelb vermischt werden.

Zubereitung und Anwendung: Waschen Sie zunächst Ihre Haare und umschlingen Sie diese kurzzeitig mit einem "Handtuchturban". Die Haare dabei nicht richtig abtrocknen. Es geht nur darum, dass diese bei der Behandlung nicht mehr tropfnass sind. Anschließend vermengen Sie das Olivenöl mit dem Eigelb und tragen die Masse auf Ihre feuchten Haare auf. Die Haaransätze bitte so gut es geht aussparen, denn die Pflegewirkung soll hauptsächlich den Haarlängen zugutekommen. Nachdem man damit fertig ist, werden die Haare locker zu einem Haarknoten gezwirbelt und eine Duschhaube oder Alufolie aufgesetzt. Auf diese Weise wird die Wirkung der Olivenöl-Haarkur noch weiter verstärkt. Allerdings sollten Sie kein Handtuch als Abdeckung verwenden, da dieses die Feuchtigkeit aufsaugt und so die Wirkung der Haarpflege reduziert wird. Nach ca. 45 Minuten Einwirkzeit können Sie Ihre Haare ganz normal mit Shampoo waschen. Achten Sie bitte darauf, die Haare hierbei gründlich auszuspülen. Im Idealfall lässt man diese dann nach der Haarkur einfach an der Luft trocken.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Haarpflege aus der Kategorie Beauty & Wellness

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Kerzenwachs vom Glastisch entfernen
Nachdem Kerzenwachs auf den Glastisch getropft ist, suchen Sie eine Möglichkeit, das Wachs restlos zu entfernen? Wie man Wachsflecken von Glasflächen entfernt, erfahren Sie hier.
Apps auf dem iPhone verschieben und sortieren
Sie möchten Ihre installierten Apps auf dem iPhone anders sortieren? Wie Sie Apps direkt auf dem iPhone verschieben können, erfahren Sie hier.
Entspannungstechniken - Entspannungsmethoden für daheim
Wer Energie tanken möchte, der muss nicht unbedingt zur Wellness oder zum Yogakurs gehen. Denn auch zu Hause kann man sich mit den richtigen Entspannungstechniken ziemlich gut entspannen.
Schmutzige Hemdkragen mit Backpulver reinigen
Mittels Backpulver beziehungsweise Natron lassen sich hartnäckige Flecken und Verfärbungen aus Hemdkragen entfernen. Wie genau, lesen Sie hier.
Salzstreuer verstopft - Was tun?
Kochen erhöht die Luftfeuchtigkeit in der Küche. Ist dabei der Salzstreuer im Einsatz, kann das darin enthaltene Salz schnell verkleben.