Überblick im Kleiderschrank mit beschrifteten Etiketten

So schaffen Sie Ordnung bei zu vielen ähnlichen Kleidungsstücken

Wer vornehmlich eine bestimmte Lieblingsfarbe bei T-Shirts und Pullovern trägt oder immer recht ähnliche Kleidungsstücke kauft, verliert in seinem Kleiderschrank zwangsläufig bald die Übersicht. Denn zusammengefaltet und übereinander gelegt, sehen viele Stücke mehr oder weniger gleich aus. Dementsprechend rätselt man dann immer wieder, ob sich hinter der Farbe ein kurz- oder langärmeliges Shirt verbirgt. Damit man nun nicht erst beim Herausnehmen der jeweiligen Kleidung erkennt, um welches Teil es sich tatsächlich handelt, kann man mit einem einfachen, aber effektiven Aufbewahrungstrick Abhilfe schaffen.

Etiketten für mehr Überblick im Kleiderschrank

Ordnung im Kleiderchaos lässt sich mit einer sinnvollen Beschriftung der einzelnen Regale und Flächen erreichen. Eine große Hilfe sind hierbei selbst beschriftete Klebeetiketten. Dazu teilt man zunächst alle Shirts, Pullover, Tops usw. in bestimmte Rubriken ein. Hat das Lieblingsstück lange oder kurze Ärmel oder eine bestimmte Kragenform, einen besonderen Ausschnitt beziehungsweise ein anderes herausragendes Erkennungsmerkmal?

Entsprechend ihren Eigenschaften werden die Kleidungsstücke dann den jeweiligen Rubriken zugeordnet und die Etiketten mit der Rubrik „Rollkragen“, „Langarm“, „Strick“ etc. beschriftet. Anschließend braucht man nur noch passende Fächer im Kleiderschrank mit den Etiketten kennzeichnen und schon hat das Suchen und Wühlen ein Ende. Wer sich jetzt auch beim Einräumen immer strikt an die Einteilung im Kleiderschrank hält, erreicht damit vielleicht sogar dauerhafte Ordnung.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Kleidung aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

iPhone: Wer hat mich bei WhatsApp geblockt?
Wir zeigen Ihnen an dieser Stelle, wie Sie bei WhatsApp auf dem iPhone herausfinden können, wer Sie nicht mehr mag und komplett geblockt hat.
Zwiebeln ohne Tränen schneiden
Fließen beim Zwiebelschneiden ständig die Tränen? Sie glauben mit diesem Problem muss jeder Koch zurecht kommen? Weit gefehlt: Erfahren Sie, wie Sie Zwiebeln ohne Probleme klein schneiden können.
Weniger Strahlung im Flugmodus beim iPhone
Sie wollen zumindest in der Nacht auf Handystrahlen verzichten und fragen sich, ob ein iPhone im Flugmodus weniger Strahlung emittiert? Die Antwort finden Sie hier.
Schweißflecken und Schweißgeruch unter den Achseln - Was kann man tun?
Schweißflecken und Schweißgeruch machen sich besonders unter den Achseln bemerkbar. Zum Glück gibt es einige Tricks, um das Schwitzen zu reduzieren.
Vereiste Autoscheiben im Inneren des Fahrzeugs vermeiden
Suchen Sie eine geeignete Lösung, die das lästige Gefrieren der Scheiben im Fahrzeuginneren während der Wintermonate verhindert?