Schuhe / Lederschuhe bis zur nächsten Saison richtig einlagern

So lagern Sie empfindliche Schuhe ordentlich und sicher für das nächste Halbjahr

Was für die Kleidung gilt, ist bei Schuhen nicht anders. Auch hier heißt es immer wieder, längerfristig Abschied zu nehmen und luftige Sommerschuhe gegen robuste Herbst- und Winterschuhe einzutauschen. Dementsprechend gilt auch für die Fußbekleidung: Fachgerecht zwischengelagert bleibt sie länger schön. Bei günstigen Schnäppchen, die ohnehin nur für eine Saison gedacht sind, ist das nicht ganz so wichtig. Aber hochwertige Lieblingsstücke, für die man ein wenig tiefer ins Portemonnaie gegriffen hat, zeigen sich für eine gut durchdachte Zwischenlagerung erkenntlich und begleiten einen länger als nur einen Sommer beziehungsweise Winter.

Schuhe vor der Einlagerung putzen

Das, was einem im ersten Moment vielleicht übertrieben vorkommt, ist ein kluger Schachzug, wenn man die Lebensdauer seiner Schuhe erhöhen möchte. Leder, vor allem Veloursleder saugt Schmutz- und Staubpartikel regelrecht auf und auf lange Sicht hin kann der Dreck empfindliche Materialien nicht nur schädigen, sondern lässt sich irgendwann auch nur noch unter größtem Aufwand entfernen. Besonders die Winterschuhe sind gefährdet, denn diese werden durch das Streusalz, welches dem Leder jegliche Geschmeidigkeit raubt und für Risse sorgt, stark strapaziert. Also gilt: (eigentlich nach jedem Gebrauch) Schuhe von grobem Schmutz reinigen - jedoch besonders vor längerem Einlagern.

Schuhe immer nur trocken einlagern

Die Schuhe müssen absolut trocken sein, ehe sie eingelagert werden. Wichtig: Die Trocknungszeit lässt sich nicht beschleunigen, indem die Schuhe in Heizungsnähe platziert werden, denn das trocknet z.B. empfindliches Leder aus und lässt es spröde und rissig werden. Also besser die Schuhe in aller Ruhe trocknen lassen und hierfür eventuell mit Zeitungspapier ausstopfen, insofern die Schuhe sehr nass sind. Hinterher sollte man mit der entsprechenden Schuhpflege in Form von Spray oder Creme das Leder behandeln und das Ganze vor dem Einlagern gut einziehen lassen. Damit die Schuhe ihre Form behalten, empfiehlt sich der Einsatz von Schuhspannern und auch hier gilt: Bitte nur in trockene Schuhe stecken, sonst verzieht sich der Schuh.

Schuhkarton-Recycling

Empfehlenswert ist es, die frisch gereinigten Schuhe geschützt aufzubewahren. An dieser Stelle sind all jene im Vorteil, die sich nie von ihren Schuhkartons trennen könnten. Die alten Kartons sind bei der Einlagerung Gold wert, denn in ihnen lassen sich die Schuhe optimal vor Staub und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren und platzsparend aufeinanderstapeln. Wer mag, beklebt die Kartons mit ansprechendem Dekopapier oder selbstklebender Folie, um sie ein bisschen ansprechender zu gestalten. Unschlagbar (hinsichtlich des klaren Durchblicks) ist ein auf den Karton geklebtes Foto des jeweiligen Schuhpaares.

Die Schuhe müssen atmen und sind lichtscheu

Sie haben keinen Karton zur Hand? Dann können die mit Schuhspannern versehenen Schuhe auch in Baumwollbeuteln gelagert werden. Wichtig: Besonders Lederschuhe müssen atmungsaktiv aufbewahrt werden. Sie nehmen die luftdichte Versiegelung in Müll- oder Plastikbeuteln übel. Um die Farbbrillanz und die Geschmeidigkeit des Leders zu erhalten, sollte sich der Aufbewahrungsort trotz Schuh- oder Baumwollbeutel nicht in unmittelbarer Nähe der Heizung oder des Fensters befinden. Und wohin mit den gefüllten Schuhbeuteln? Auch hier empfiehlt sich die Zweckentfremdung unbenutzter Koffer, die zwischenzeitlich auf dem Boden oder im trockenem Keller stehen.

Fazit: Zugegeben, all das ist mit ein wenig Arbeitsaufwand verbunden. Aber so gepflegt und umsorgt, können die guten Stücke nach der Einlagerung auch direkt ausgeführt werden, ohne eine Zwangspause beim Schuster einlegen zu müssen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Kleidung aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Tipps für einen gesunden und erholsamen Schlaf
Sie können schlecht ein- oder durchschlafen? Hier erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie wieder besser und vor allem gesünder schlafen können.
Zigarettengeruch aus der Wohnung bekommen / entfernen
Sie möchten Zigarettengeruch aus Ihrer Wohnung bekommen? Wie Sie den Gestank von Zigarettenrauch entfernen können, erfahren Sie hier.
Druckverband richtig anlegen - Anleitung
Um starke Blutungen einer verletzten Person zu stoppen, muss der Helfende einen Druckverband richtig anlegen. Hier finden Sie die Anleitung.
Kneippsche Güsse - Anwendung und deren Wirkung
Sie möchten mit kalten Güssen Ihr Immunsystem stärken? Erfahren Sie an dieser Stelle mehr über die Anwendung und Wirkung der Kneippschen Wassergüsse.
Entscheidungen treffen lernen
Sie quälen sich ständig mit Entscheidungen rum und können einfach keine Wahl treffen? Wie Sie sich schneller entscheiden können, lernen Sie hier.