Wohnung verschönern - Tipps zum schöner Wohnen

So einfach können Sie Ihre Wohnung schöner gestalten

Schöne Wohnung / Schlafzimmer Wenn es draußen in Strömen regnet und das Wetter in der kalten Jahreszeit immer kälter und ungemütlicher wird, dann sollte man sich zumindest in den eigenen vier Wänden wohlfühlen. Zudem hat man jetzt endlich ein wenig Zeit, die Wohnung zu verschönern. Das geht einfach, schnell und wenn man will, auch schonend für den Geldbeutel. Wie Sie mit wenigen Änderungen eine neue Wohnatmosphäre schaffen und sich wieder heimischer fühlen, verraten Ihnen die nachfolgenden Tipps.

Neue Wände und neuer Fußboden als Basis für eine schöne Wohnung

Es nützt nichts, wenn Sie zwar neue schicke Möbel gekauft haben, diese aber nicht zur Geltung kommen, weil beispielsweise der Fußboden nicht mehr zeitgemäß ist. Neben dem Kauf neuer Möbel erreicht man mit andersfarbigen Wände und Fußboden die größtmögliche Wirkung. Wer es sich leisten kann und gewillt ist, die Strapazen auf sich zu nehmen, der sollte zunächst die Wände neu streichen und anschließend für einen neuen Fußboden (Teppich, Auslegeware oder Laminat) sorgen. Achten Sie darauf, dass nicht alle Farben zusammenpassen. Wählt man beispielsweise helles Laminat und helle Wände, dann sollte das Möbel immer etwas dunkler sein, damit ein gewisser Kontrast entsteht.

Wohnung verschönern mit Accessoires und anderen Kleinigkeiten

Kleinigkeiten verschönern die Wohnung enorm und verbreiten gute Stimmung. Seien es Farbtupfer in Form von Bildern, Figuren oder nützliche Accessoires. Kerzen, Teelichter, Kerzenständer, Duftöle, Kühlschrankmagneten - all diese kleinen Dinge schmücken die Wohnung und setzen wirkungsvolle Akzente. Aber auch neue Tischdecken oder Kuscheldecken fürs Sofa können neues Flair in Ihre Wohnung bringen und zur kostengünstigen Verschönerung der eigenen vier Wände beitragen.

Holen Sie sich schöne Erinnerungen nach Hause

Pflastern Sie die Wand mit schönen Erinnerungen. Suchen Sie sich die drei besten Fotos Ihres Urlaubs aus, lassen diese vergrößern und hängen Sie die Bilder an die Wand. So haben Sie etwas Schönes an den Wänden und können gleichzeitig noch in alten Urlaubserinnerungen schwelgen. Sei es eine Foto-Collage des letzten Urlaubs oder eines besonders schönen Tages mit ihrer besten Freundin - Fotos sind farbenfroh und lassen gute Erinnerungen wieder aufleben.

Aber auch andere Dinge helfen die schönen Zeiten in den teils grauen Alltag „hinüberzunehmen“. So kann man z.B. Gerichte aus dem Urlaub zu Hause nachkochen. Auch das im Hotel benutze Shampoo oder Souvenirs leisten gute Dienste für das Wohlbefinden. Oder warum nicht zu Hause das gleiche Duftöl oder den gleichen Badeschaum nutzen, wie in der Wellness-Einrichtung?

Mit Licht die Wohnung verschönern

Licht schlägt auf die Stimmung. Nicht ohne Grund sind wir im Winter etwas depressiver und Südländer meist deutlich besser gelaunt. Auch in der eigenen Wohung kann man im Hinblick auf Licht viel machen: Warmes Licht, an vielen Stellen der Wohnung verteilt, taucht das Zuhause in eine angenehme Atmosphäre. Auch bunte Wände verhelfen vielen zu einer besseren Stimmung. Vor allem helle Gelb- und Orangetöne machen müde Leute munter und wieder fröhlicher.

Verwenden Sie doch einmal neue farbige Glühbirnen oder neue Lampen, um eine andere Stimmung zu schaffen. Geschickt platziertes und unaufdringliches Licht in Schränken ist ein Garant für einen gemütlichen Abend.

Schöner wohnen mit Feng Shui

Wer eine Affinität zu alternativen Wohnmethoden hat, für den könnte Feng Shui etwas sein. Eine ausführliche Beratung, um „Yin“ und „Yang“ in Einklang zu bringen, erhält man von sogenannten Feng Shui-Beratern oder aber auch durch zahlreiche Bücher, die es mittlerweile im Handel gibt. Bei Feng Shui steht die spezielle Anordnung der Gegenstände, wie zum Beispiel der Möbel, im Mittelpunkt. Manche schwören darauf und wer gern experimentiert, sollte es mal ausprobieren. Schaden kann es, außer dem Geldbeutel, eigentlich niemandem.

Die Wohnung aufräumen und ausmisten

Wer Unnützes wegschafft und seine eigenen vier Wände aufräumt, der verbessert nicht nur sein Wohlbefinden ungemein, sondern schafft auch gleichzeitig Platz. Gehen Sie kritisch die Dinge durch, die Sie wirklich benötigen. Kleidungsstücke, die Sie seit mehr als einem Jahr nicht angezogen haben geben Sie zur Altkleidersammlung. Lassen Sie sich von Freunden oder Familienmitgliedern beraten, was Sie noch benötigen könnten. Was ist mit dem alten Fernseher, der noch im Keller steht? Oder mit dem zweiten Teeservice, das schon seit drei Jahren in der Kiste verstaubt? Was Sie nicht brauchen, verkaufen Sie auf Flohmärkten oder über ebay oder verschenken es an Freunde oder Menschen, die diese Dinge viel nötiger haben als Sie.

Neue Pflanzen für eine schönere Wohnung

Auch ein paar neue Pflanzen kosten nicht die Welt, haben aber durchaus eine große Wirkung, wenn sie geschickt platziert werden. Denken Sie auch daran, dass ein bis zwei größere Pflanzen besser wirken als zehn kleine Pflanzen die sich alle gemeinsam auf ein Fensterbrett drängen. Generell haben Pflanzen (aufgrund der grünen Farbe) eine beruhigende Wirkung auf uns Menschen. Daher sollten Zimmerpflanzen in keine Wohnung fehlen.

Wohnung schöner gestalten - umräumen

Manchmal reicht es auch aus, das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden zu steigern, indem man einfach bestimmte Zimmer umräumt. Dazu muss man weder ausmisten, noch neue Möbel kaufen. Eine Umgestaltung bestimmter Räume wie Wohnzimmer oder Schlafzimmer bringt frischen Wind in die eigenen vier Wände, ohne dass man Geld dafür ausgeben muss.

Alte Möbel lackieren, um schöner zu wohnen

Es müssen nicht immer neue und teure Möbel sein. Einige kann man auch ganz gut mit einer anderen Farbe lackieren oder entsprechender Folie bekleben. Der Vorteil: Einige in die Jahre gekommene Möbel sehen plötzlich wieder aus wie neu und können auf diese Weise die Wohnung verschönern.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Allgemein aus der Kategorie Haus & Garten

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Apple: Eckige Klammern auf der Mac-Tastatur eingeben
Sie suchen die eckigen Klammern auf der Tastatur Ihres Mac-Rechners? Wie Sie auf einer Apple-Tastatur eckige Klammern tippen können, erfahren Sie hier.
Schonendes Garen von Speisen in der Tajine
Erfahren Sie in diesem Tipp, wie Sie mit einer sogenannten Tajine deftige und süße Speisen besonders schonend zubereiten können.
Richtig Zähneputzen - Tipps zur Zahnpflege
Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Zähne richtig putzen? Wie oft, wie lang, elektrisch oder per Hand und was kann man noch tun? Tipps zur richtigen Zahnpflege erhalten Sie hier.
Kalk im Haushalt vorbeugen und entfernen
Sie ärgern sich regelmäßig über Kalkflecken im Bad? Wie man Kalk mit den verschiedensten Hausmitteln beseitigen und sogar vorbeugen kann, lesen Sie hier.
Schneeschippen und Herzinfarkt
Erfahren Sie in diesem Artikel, warum das Schneeschippen einen Herzinfarkt oder Schlaganfall auslösen kann und wie Sie die Gefahren für Ihre Gesundheit reduzieren können.