iPhone: Nummer blockieren für SMS und Anrufe

So sperren Sie eine Rufnummer für Telefonanrufe und Kurznachrichten

Gründe, warum man einen Anrufer in Zukunft blockieren möchte, gibt es viele. Für manche ist es der nervige Ex-Partner und für wiederum andere einfach ein unliebsamer Bekannter oder gar ein Stalker, der einen partout nicht in Ruhe lassen will. Aber auch lästiger Werbeanrufe oder unerwünschte Werbung per SMS führen dazu, dass man eine bestimmte Rufnummer sperren und damit Anrufe und Kurznachrichten dauerhaft blockieren möchte. Beides ist auf dem iPhone mit nur einer einzigen Einstellung möglich.

Eine Nummer auf dem iPhone blockieren

Um eine Telefonnummer für SMS, iMessage und Anrufe per Telefon und FaceTime zu sperren, haben Sie beim iPhone grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Sie können Nummern in den Einstellungen unter den Menüpunkten Nachrichten oder Telefon blockieren. Bedingung ist jedoch, dass die unerwünschte Festnetz- oder Mobilfunknummer zuvor in den Kontakten gespeichert wurde. Und so geht’s:

Rufnummer auf dem iPhone blockieren

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und scrollen Sie zum Punkt Telefon (Alternativ zum Eintrag Nachrichten).
  2. Wählen Sie auf der folgenden Seite den Eintrag Anrufe blockieren u. identifizieren aus.
  3. Tippen Sie anschließend auf den Punkt Kontakt blockieren… und wählen Sie den unliebsamen Eintrag aus dem Telefonbuch aus.

Die Telefonnummern, die Sie mit dieser Einstellung blockieren, können Sie dann weder anrufen, noch Ihnen SMS oder iMessage senden. Unterdrückt der geblockte Kontakt jedoch die Übertragung der Rufnummer, kann das iPhone den Anruf auch nicht blocken. Anders sieht es bei den Kurznachrichten aus, denn diese lassen sich ohne Nummer nicht verschicken. Eventuelle Anrufe und Nachrichten über WhatsApp werden auf diese Weise übrigens nicht gesperrt. Daher sollten sie ungewünschte Kontakte zusätzlich in WhatsApp blockieren.

P.S.: Selbstverständlich lässt sich eine versehentliche Blockierung eines Kontaktes auch jederzeit wieder rückgängig machen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: iPhone aus der Kategorie Handys & Smartphones

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 Email-Adresse *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Weiße Zähne mit einfachen Hausmitteln
Strahlend weiße Zähne sind allgemein ein Zeichen für Stärke, Vitalität und letztlich auch Schönheit. Hier erfahren Sie, mit welchen einfachen Hausmitteln Sie Ihre Zähne etwas aufhellen können.
Schneeschippen und Herzinfarkt
Erfahren Sie in diesem Artikel, warum das Schneeschippen einen Herzinfarkt oder Schlaganfall auslösen kann und wie Sie die Gefahren für Ihre Gesundheit reduzieren können.
Brille richtig putzen - Brillengläser reinigen
Verschmutzte Brillengläser sind mitunter äußerst lästig für alle, die eine Brille tragen müssen. Zum Glück kann man diese schnell und einfach putzen. Doch wie reinigt man seine Brille richtig?
Gepflegte und schöne Füße im Sommer - Tipps
Unsere Füße tragen uns von morgens bis abends und das ein ganzes Leben lang. Hier finden Sie kreative Beauty-Tipps für schöne und gepflegte Füße im Sommer.
Rituale im Alltag mit Kindern
Rituale strukturieren den Alltag und sorgen für mehr Harmonie im Familienleben. Inwiefern Rituale Kraft geben und wie man sie anwendet, verrät Ihnen dieser Artikel.