Mascara / Wimperntusche richtig auftragen - Tipps

So vermeiden Sie Fliegenbeine beim Schminken mit der Wimperntusche

Welche Frau kennt das nicht: Morgens muss es schnell gehen oder das Date klingelt schon an der Tür und man möchte eben noch ein wenig Mascara auftragen. Aber die Wimperntusche klumpt, alles klebt zusammen und Frau versucht hektisch mit Fingerspitzen die die Klumpen abzustreifen und die Misere zu beseitigen. Mit einigen einfachen Tipps kann man Mascara richtig auftragen.

Mascara richtig auftragen

Als Erstes sollten Sie die Wimperntusche kontrollieren. Ist diese alt oder schlichtweg von minderer Qualität, dann ab damit in den Mülleimer. Es ist die nervigen Stunden vor dem Spiegel nicht wert, das Fläschchen Mascara aufzubewahren und weiter zu verwenden.

Ist das Mascara ok, dann streifen Sie die Bürste vorsichtig mit einem dünnen Taschentuch ab. So entfernen Sie kleine Bröckchen, die nichts in der Wimperntusche zu suchen haben, aber leider immer mal wieder auftreten. Kommt dies häufiger vor, sollte man eventuell ein neues Fläschchen Wimperntusche kaufen und den alten Mascara entsorgen.

Selbst sehr hochwertige und neue Wimperntusche klebt dennoch relativ häufig die einzelnen Wimpern zusammen. Dagegen hilft ein ebenso simpler wie effektiver Trick: Einfach mehrere, aber dafür dünnere Schichten auftragen - so bekommen Sie geschminkte Wimpern, die nicht wie Fliegenbeine aussehen.

Generell sollte man den Pinsel beim Auftragen von Mascara immer etwas rütteln. So verteilt sich die Wimperntusche deutlich besser und man erhält mehr Volumen.

Wem beim Schminken mit Mascara ein Missgeschick passiert, indem die Farbe auf Augenlid und Umgebung landet, der kann dies mit einem Wattestäbchen relativ leicht korrigieren. Allerdings sollte man sofort handeln und nicht warten, bis die Wimperntusche auf der Haut eingetrocknet ist.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Schminken aus der Kategorie Beauty & Wellness

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Angebrannte Milch im Topf entfernen
Ihnen ist die Milch übergekocht und Sie brauchen einen Tipp, um angebrannte Milch ganz bequem aus dem Topf zu entfernen? Hier finden Sie die Lösung.
Hilfe bei Schuppen - Was hilft gegen schuppige Kopfhaut?
Schuppen sehen nicht nur unschön aus, sie bringen häufig auch die Kopfhaut zum Jucken. Stressreduzierung, das richtige Shampoo oder auch eine gesunde Ernährung schaffen meist Abhilfe.
Streifen und Flecken an der Wand mit Radiergummi entfernen
Sie haben unschöne dunkle Striemen oder Flecken an Ihren Wänden? Hier erfahren Sie, wie Sie Streifen an der Wand mit einem Radiergummi entfernen können.
Schwarzes oder weißes Fliegengitter?
Sie möchten sich mittels Fliegengitter vor Mücken, Spinnen, Fliegen und anderen Insekten schützen? Hier erfahren Sie, welche Farbe Sie nehmen sollten.
Milchbad mit Honig für glatte Haut selber machen
Milch kann man nicht nur trinken, sondern sorgt in einem Milchbad auch für weiche und glatte Haut. Hier erfahren Sie, wie Sie solch ein Bad selbst machen können.