Brille richtig putzen - Brillengläser reinigen

So reinigen Sie Ihre Brille schnell und einfach

Brillengläser putzen Brillenträger kennen das zur Genüge. Fettfinger, Hautschuppen und Staub hinterlassen ihre Spuren und verschmieren im Laufe des Tages die Gläser der Brille immer mehr. Selbst bei Brillengläsern mit Lotusbeschichtung bleibt einem meist nicht viel übrig, als hin und wieder die Brille richtig zu putzen und die Gläser von unschönen Schlieren zu befreien. Doch wie kann man seine Brille vernünftig reinigen und so wieder für den richtigen Durchblick sorgen, ohne Kratzer auf den empfindlichen Brillengläsern zu hinterlassen?

Brille mit einem Brillenputztuch reinigen

Brillenputztücher sind häufig die erste Wahl, wenn es ums Thema Brille reinigen geht. Aufgrund Ihrer Beschaffenheit eignen sie sich natürlich hierfür besonders gut. Allerdings kommt es drauf an, wie oft man das entsprechende Brillenputztuch bereits verwendet hat. Schließlich reinigt dieses nur wie gewünscht, wenn es selbst noch sauber ist. Ansonsten verschmiert man eventuell noch mehr und hat am Ende gar nichts gekonnt. Aus diesem Grunde sollte man sein Brillenputztuch hin und wieder waschen und ggf. stets ein weiteres im Etui dabei haben.

Übrigens: Wenn man die Brillengläser vorher leicht anhaucht, dann geht das Reinigen leichter.

Brillengläser mit Wasser waschen

Noch einfacher und sauberer bekommt man seine Brille, wenn man sich in den eigenen vier Wänden befindet und die Brille von beiden Seiten kurz unter laufendes Wasser hält. Kaltes Wasser eignet sich hierfür besonders gut. Sind die Brillengläser stark von Fett und Schmutz verunreinigt, kann man auch etwas Seife oder Spülmittel auf die Brille geben. Anschließend nimmt man zum Beispiel ein sauberes und trockenes, aber weiches Frotteehandtuch (oder eine entsprechende Stelle des aktuellen Handtuches) und reibt damit solang vorsichtig über die Brille, bis diese frei von Wasser ist. Ist das Handtuch feucht oder unsauber, erschwert das die Reinigung, insofern sie überhaupt gelingt.

Generell sollte man beim Trocknen der Brille immer darauf achten, dass man ein weiches Tuch (z.B. Microfasertuch) bzw. Handtuch verwendet. Ebenso ist es wichtig, dass man Staub etc. vorher gründlich abwäscht, damit keine Kratzer entstehen, wenn man mit dem Tuch die Brillengläser trocken reibt.

Ist die Brille nicht sonderlich stark verschmutzt, reicht in den meisten Fällen ein „Waschgang“. Bei erheblichen Fettflecken und Schlieren muss man den Vorgang ggf. wiederholen.

Brille am T-Shirt oder Hemd putzen

Natürlich kommt man schnell - wenn man weder fließendes Wasser noch Brillenputztücher zur Hand hat - auf die Idee, seine Brillengläser am T-Shirt, Hemd oder Pullover zu putzen. In den meisten Fällen ist dies keine gute Idee, da die Reste der Waschmittel ein Verschmieren zur Folge haben können. Besser wäre es, wenn man ein frisches Papiertaschentuch zur Hand nimmt und mit diesem die Brille putzt. Aber auch hier sollte man darauf achten, dass bei starken Verunreinigungen eventuell Kratzer entstehen können. Im Zweifelsfalle ist man besser beraten, zu warten, bis man die Brillengläser mit Wasser gründlich reinigen kann.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Bachblüten - Helfer für die Seele
Homöopathie, Akupunktur oder Bachblüten. Im Bereich der Alternativmedizin verliert man schnell den Überblick. Hier erfahren Sie, was es mit den sogenannten Bachblüten auf sich hat.
Vor- und Nachteile von Objektiven ohne Bildstabilisator
Wer sich die Frage stellt, ob sich ein Objektiv für seine Spiegelreflex ohne Bildstabilisator lohnt oder nicht, findet an dieser Stelle die Vor- und Nachteile gegenübergestellt.
Glatze richtig rasieren - Glatzenrasur
Für einige ist eine Glatze ein persönlicher Traum, für andere eine Notwendigkeit. Wichtig ist eine saubere Glatzenrasur, die keine Stoppelfelder hinterlässt. Wie Sie Ihre Glatze richtig rasieren, erfahren Sie hier.
Wasserflecken / Wasserränder auf Lederschuhen entfernen
Wasserflecken und Salzränder auf Lederschuhen machen Ihnen das Leben schwer? Wie Sie derartige Flecken wieder entfernen können, erfahren Sie hier.
Schnelle und effektive Abnehmtipps für Zuhause
Sie haben zu viel auf den Rippen und möchten endlich dauerhaft abnehmen? Ein paar hilfreiche und schnelle Abnehmtipps finden Sie an dieser Stelle.