Kratzer- und streifenfrei: Laminat richtig reinigen

So reinigen Sie Ihren Laminatboden ohne Streifen und Krater zu hinterlassen

Grundsätzlich ist Laminat pflegeleichter als ein Teppichboden, gesünder für Allergiker und sorgt für ein angenehmes Wohnklima. Doch so wohnlich Laminatböden auch sein mögen, die Reinigung ist nicht ganz so simpel wie beispielsweise bei Fliesen. Denn gibt man irgendwelche Reiniger ins Wasser, entstehen schnell unansehnliche Streifen. Wischt man zu feucht, besteht die Gefahr, dass Wasser zwischen die Fügen gerät und das Holz aufquillt. Selbst Kratzer auf dem Laminat sind bei unsachgemäßer Reinigung keine Seltenheit. Doch wie reinigt man derartige Holzböden eigentlich richtig?

Laminat richtig reinigen - Anleitung zur streifenfreien Reinigung

  1. Der erste Schritt besteht darin, den Boden mittels Staubsauger von grobem Schmutz und Staub zu befreien. So werden Haare, Krümel und kleine Steinchen, die Kratzer hinterlassen könnten, schonend beseitigt.
  2. Als nächstes nimmt man ein Mikrofasertuch und wickelt es um einen Schrubber. Damit wischt man trocken über den Boden, um den restlichen feinen Staub aufzunehmen.
  3. Zum Schluss nimmt man noch einen leicht angefeuchteten Lappen oder befeuchtet das eben verwendete Mikrofasertuch und wischt damit über das Laminat. Ins kalte Wischwasser gibt man dann ein paar Tropfen Essigessenz. Alternativ kann auch Laminatreiniger aus dem Handel verwendet werden. Andere Reiniger sollten bei Laminatböden jedoch nicht zum Einsatz kommen, damit die Reinigung auch wirklich streifenfrei vonstattengeht.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Stand-by-Modus - Stromverbrauch senken durch richtiges Ausschalten
Viele moderne Geräte wie Fernseher oder DVD-Player besitzen einen sogenannten Stand-by-Modus. Hier erfahren Sie, wie Sie mit dem richtigen Ausschalten dieser Geräte Strom sparen können.
Hilfe bei Kopfschmerzen - Welche Hausmittel helfen?
Kopfschmerzen haben häufig einfache Ursachen und sind in der Regel mehr lästig als gefährlich. Hier erfahren Sie, mit welchen Hausmitteln Sie Kopfschmerzen beikommen können.
Die gesundheitliche Wirkung von Kardamom
Kardamom ist nicht nur ein leckeres Gewürz aus Fernost, sondern auch ein Lebensmittel, mit dem sich die Gesundheit stärken lässt. Welche Wirkung Kardamom hat, erfahren Sie hier.
Gebrauchte Bücher gewinnbringend übers Internet verkaufen
Das World Wide Web ist eine ideale Plattform, um Buchverkäufer und - käufer zusammenzubringen. Erfahren Sie hier, wie Sie gebrauchte Bücher übers Internet verkaufen können.
Obstflecken aus Kleidung entfernen
Besonders farbintensive Obstflecken können die Reinigung von Kleidungsstücken erschweren. Welche Hausmittel Obstflecken beseitigen können, zeigen wir Ihnen hier.