WhatsApp - Hintergrund auf dem iPhone ändern

So stellen Sie bei WhatsApp ein beliebiges Foto als Hintergrundbild ein

WhatsApp ist wohl die mit Abstand gefragteste Messenger-App auf dem iPhone, mit der sich spielend einfach Nachrichten über das mobile Datennetzwerk oder kostenlos über eine verfügbare WLAN-Verbindung übertragen lassen. Doch wer täglich Dutzende Male auf sein iPhone schaut und dabei die eingegangenen WhatsApp-Nachrichten liest, braucht womöglich hin und wieder etwas Abwechslung beim Hintergrund. Zum Glück lässt sich das voreingestellte Hintergrundbild jederzeit schnell und bequem ändern.

Hintergrundbild bei WhatsApp ändern

Um den Hintergrund beim WhatsApp-Messenger auf dem iPhone zu wechseln, geht man einfach wie folgt vor:

WhatsApp-Chateinstellungen

  1. Öffnen Sie WhatsApp und tippen Sie dann unten rechts auf Einstellungen. Insofern Sie sich gerade in einem Chat befinden, verlassen Sie diesen (oben rechts über den Pfeil bzw. Chats), damit das untere Menü eingeblendet wird.
  2. Tippen Sie nun auf der nachfolgenden Seite auf den Punkt Chats.
  3. Wählen Sie danach den Eintrag Chat-Hintergrund aus.

Hintergrundbild bei WhatsApp ändern

  1. Jetzt können Sie aus mehreren Bereichen einen neuen Hintergrund wählen. Unter dem ersten Punkt Hintergründe, verbergen sich die vorinstallierten Hintergründe von WhatsApp selbst. Der andere Ordner Fotos stellt Ihre eigenen Fotos und Bilder dar. Bei Uni-Farben lassen sich lediglich einheitliche Farben als Hintergrund einstellen.
  2. Nachdem Sie sich für einen Ordner entschieden haben, brauchen Sie das jeweilige Hintergrundbild nur noch anzutippen.
  3. Nun wird das ausgewählte Hintergrundbild in einer Vorschau mit einem Beispiel-Chat angezeigt. Tippen Sie nun noch auf Festlegen und der neue WhatsApp-Hintergund wird aktiv.

Übrigens kann man den aktiven Hintergrund bei WhatsApp auch wieder komplett löschen. Dazu muss man lediglich den Punkt Hintergrundbild zurücksetzen (siehe Schritt 4) auswählen.

Tipp: Am besten eignen sich dunkle Hintergründe. Diese liefern einen besseren Kontrast und erleichtern das Lesen der Nachrichten auf dem iPhone.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: iPhone aus der Kategorie Handys & Smartphones

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Inhalt einer Hausapotheke für Babys und Kleinkinder
Kleinkinder und Babys haben häufig das ein oder andere Wehwehchen. Mit den richtigen Mitteln im Haus können Sie Ihren Liebsten in der Not schnell helfen. Hier erfahren Sie, welchen Inhalt Ihre Hausapotheke haben sollte.
Zwiebeln ohne Tränen schneiden
Fließen beim Zwiebelschneiden ständig die Tränen? Sie glauben mit diesem Problem muss jeder Koch zurecht kommen? Weit gefehlt: Erfahren Sie, wie Sie Zwiebeln ohne Probleme klein schneiden können.
Bewerbung: Job-Speed-Dating beim Vorstellungsgespräch
Sie haben ein Bewerbungsgespräch, bei dem es sich um ein sogenanntes Job-Speed-Dating handelt? Was es bei dieser Form der Bewerbung zu beachten gibt, erfahren Sie hier.
Echtes Johanniskraut - Verwendung und Wirkung
Johanniskraut gilt seit jeher als stimmungsaufhellend. Welche Wirkung die Pflanze noch hat und wie sie verwendet wird, zeigt dieser Artikel.
Edelstahl richtig putzen - Hausmittel zum Reinigen
Sie möchten Edelstahl in der Küche von Fettflecken, Wasserspritzern und Fingerabdrücken befreien? Hier erfahren Sie, wie Sie Edelstahl mit einem einfachen Hausmittel richtig putzen können.