PHP - Strings verketten und zusammenfügen

So verbinden Sie Zeichenketten in PHP miteinander

Bei der Arbeit mit String-Variablen und Zeichenketten im Allgemeinen, müssen diese oftmals miteinander verbunden werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Variable erweitert wird oder eine Ausgabe mit zusätzlichen Strings erfolgt. Mit dem richtigen Verkettungsoperator in PHP lassen sich diese spielend einfach zusammenfügen. Nachfolgend sind ein paar Möglichkeiten mit Beispielen aufgeführt.

Strings in der Ausgabe miteinander verbinden

Möchte man zwei Strings verkettet ausgeben, dann eignet sich hierfür der Punktoperator:


echo "Hallo "."Welt";

Die Ausgabe entspricht dann der Zeichenkette "Hallo Welt", da beide Zeichenketten mit einem Punkt . zusammengefügt wurden. Das Gleiche funktioniert auch mit Variablen oder einer Kombination aus einer Zeichenkette und einer Variablen.

Zusammenfügen von Variablen

Das erste Beispiel verknüpft zwei Variablen:


$str1 = "Hallo ";
$str2 = "Welt";
echo $str1.$str2;

Das zweite Beispiel verknüpft eine Variable mit einer Zeichenkette:


$str = "Hallo";
echo $str." Welt";

Auf diese Weise lassen sich übrigens beliebig viele Zeichenketten und String-Variablen aneinanderreihen und zusammenfügen.

Es gibt jedoch auch noch zwei andere und weniger typische Varianten, bei der zum einem die Variable mit geschweiften Klammern und einmal ohne geschweiften Klammern direkt in der Zeichenkette eingebunden wird:


$str = "Hallo ";
echo "{$str}Welt";

bzw:


$str = "Hallo";
echo "$str Welt";

Der Unterschied besteht hier bei den Leerzeichen, denn während die zweite Variante nach dem Variablennamen unbedingt ein Leerzeichen erfordert, kann bei der ersten Variante mit den geschweiften Klammern auf ein Leerzeichen verzichtet werden. Zudem ist die Variante mit den geschweiften Klammern {$str} später besser lesbar.

Zeichenkette (String) anfügen

Diese gibt noch eine Variante, bei der mit einem speziellen Zuweisungsoperator das Zusammenfügen der Springs erfolgt. Zudem ist diese Methode recht gut lesbar. Diese Möglichkeit, Strings miteinander zu verketten beziehungsweise zusammenzufügen, sieht in der Kurzschreibweise wie folgt aus:


$str = "Hallo ";
$str .= "Welt";
echo $str;

Mittels .= wird an das Ende der Zeichenkette ein weiterer String angefügt. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie String-Variablen erweitern möchten.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Webdesign aus der Kategorie Computer & Internet

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Katzenaugen schminken - Schritt-für-Schritt-Anleitung
Sie möchten auf der nächsten Party einfach umwerfend aussehen und möchten sich Katzenaugen schminken? Wie Sie diesen Look realisieren können, lesen Sie in unserer Anleitung.
Ein Firmenlogo selbst gestalten
Sie möchten für Ihr Unternehmen ein eigenes Logo entwerfen? Worauf Sie bei der Gestaltung achten müssen und weitere Tipps erhalten Sie hier.
Soßen binden mit Mehl
Sie haben gerade keinen Soßenbinder im Haus oder wollen selbst eine Soße binden? Erfahren Sie hier, wie Sie Mehl zum Soßenbinden verwenden können.
iPhone - §-Zeichen schreiben
Sie suchen bereits vergeblich das §-Zeichen auf dem iPhone? Hier erfahren Sie, wo sich dieses auf der virtuellen Tastatur versteckt.
Lästige Wespen mit ein paar Bierchen in die Falle locken
Wer kennt nicht die Situation. Nervig belagern zahlreiche Wespen im Sommer den Kaffeetisch und belästigen sämtliche Gäste. Hier erfahren Sie, wie Sie die Plagegeister fangen können.