iPad richtig ausschalten

Wie Sie Ihr iPad komplett ausschalten können

Im alltäglichen Gebrauch ist es in Regel ausreichend, sein iPad ganz normal mittels Stand-by-Taste in den Ruhezustand zu versetzen. Doch wenn man sein Gerät eine längere Zeit nicht benötigt oder aufgrund von Softwareproblemen neustarten möchte, dann sollte man das iPad auch richtig ausschalten können.

Das iPad ganz ausschalten

Um das Tablet aus jeder beliebigen Situation heraus komplett abzuschalten, muss man die Stand-by-Taste am oberen rechten Rand des Gerätes für ca. 3 Sekunden halten.

iPad komplett ausschalten

Nun müssen Sie Ihr Vorhaben noch einmal bestätigen, indem Sie den folgenden Schalter:

Ausschalten

nach rechts schieben. Anschließend wird das iPad richtig ausgeschalten. Um das Gerät zu einem späteren Zeitpunkt wieder einzuschalten, halten Sie wiederum die Stand-by-Taste für 3-4 Sekunden gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Tablet-PC aus der Kategorie Computer & Internet

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Wie kann man seine Kreativität steigern?
Sie hätten gern etwas mehr Kreativität? Wie sich Ihr Einfallsreichtum steigern lässt und wie Sie frische neue Ideen finden, erfahren Sie hier.
Was tun bei Muskelkater? - Behandlung
Was passiert beim Muskelkater in unseren Muskeln und wie bekommen wir das lästige Gefühl am schnellsten wieder los?
Avocado-Gesichtscreme selber machen
Avocados können zu einer natürlichen Gesichtscreme verarbeitet und anschließend als Gesichtsmaske zur regelmäßigen Hautpflege aufgetragen werden. Zwei Rezepte für eine Avocado-Maske finden Sie hier.
Soßen binden ohne Soßenbinder
Sie möchten keine Fertigprodukte verwenden oder haben gerade keinen Soßenbinder zur Hand? Erfahren Sie an dieser Stelle, wie Sie Soßen ohne Soßenbinder binden können.
Was tun gegen Mobbing am Arbeitsplatz?
Bauchschmerzen, Unlust oder Depressionen sind nur einige Reaktionen auf Mobbing am Arbeitsplatz. Erste Hilfe und Anregungen gegen die Widersacher finden Sie hier.