Kaugummi aus Kleidung / Jeans entfernen

So bekommen Sie Kaugummi aus Textilien

Frau kaut Kaugummi Kaugummis sind bei Kindern und Jugendlichen äußert beliebt. Aber auch Erwachsene greifen häufig zu Kaugummis, um beispielsweise für einen frischen Atem zu sorgen oder um den Zähnen etwas Gutes zu tun. Ja, Kaugummi kauen kann sogar gesund sein. Allerdings können Kaugummis auch unbeliebt werden, vor allem dann, wenn man auf Gehwegen hineintritt oder sie sich auf der Kleidung, wie z.B. Jeans, festsetzen. Doch glücklicherweise gibt es eine recht einfache Methode, um einen Kaugummi aus der Kleidung zu entfernen.

Kaugummi aus Kleidung und Textilien entfernen

Um einen Kaugummi aus der Kleidung zu bekommen, legt man das Kleidungsstück einfach mehrere Stunden in den Gefrierschrank. Der Kaugummi wird durch den Frost spröde und fängt an zu bröckelt, wenn man ihn mechanisch bearbeitet. Am besten kann man den gefrorenen Kaugummi anschließend mit einem stumpfen Gegenstand oder den Fingernägeln von der Kleidung abkratzen.

Bei normaler Zimmertemperatur ist der Kaugummi noch zu weich und lässt sich von T-Shirts, Pullovern, Jeans oder anderen Textilien entsprechend schwer bis gar nicht entfernen. Möchte man die klebrige Masse ohne Rückstände aus der Kleidung entfernen, muss man diese z.B. mit Hilfe des Gefrierschranks zunächst auf eine sehr niedrige Temperatur bringen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Kleidung aus der Kategorie Haushalt

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 Email-Adresse *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

iPhone: Wer hat mich bei WhatsApp geblockt?
Wir zeigen Ihnen an dieser Stelle, wie Sie bei WhatsApp auf dem iPhone herausfinden können, wer Sie nicht mehr mag und komplett geblockt hat.
Tipps gegen geschwollene Augen und Tränensäcke
Es ist kein schöner Anblick, wenn man sich morgens mit geschwollenen Augenlidern im Bad begrüßt. Erfahren Sie hier, was Sie selbst gegen Tränensäcke und gequollene Augen tun können.
Gesichtspflege: Gesicht mit Zitrone einreiben und reinigen
Eine Möglichkeit, seine Haut mit natürlichen Mitteln zu reinigen und zu pflegen, ist die regelmäßige Gesichtspflege mit Zitronensaft. Wie Sie Ihr Gesicht mit Zitronen einreiben können, lesen Sie hier.
Haferflockenmaske / Peeling mit Haferflocken selber machen
Sagen Sie der grauen Winterhaut ade und gönnen Sie sich eine Haferflockenmaske. Wie Sie ein Peeling mit Haferflocken selber machen können, zeigt Ihnen dieser Tipp.
Wo ist die Wahltaste beim Mac?
Sie suchen vergeblich die Wahltaste bei Ihrem MacBook bzw. Mac? Wo Sie diese Taste finden, zeigen wir Ihnen hier.