iPad mit Passwort schützen

So richten Sie die Code-Sperre auf dem iPad ein

Möchte man sein iPad (ohne SIM-Karte) vor unberechtigten Zugriffen schützen, dann reicht es nicht, dieses einfach auszuschalten. Denn beim Einschalten des Gerätes wird kein PIN verlangt, es sei denn, man hat vorher die sogenannte Code-Sperre aktiviert. Da diese jedoch von Haus nicht aktiv ist, können Dritte bei Verlust oder Diebstahl jederzeit das iPad in vollen Umfang nutzen. Schützt man sein Gerät mit einem individuellen Zahlencode beziehungsweise Passwort, dann ist man selbst bei einem eingeschalteten iPad vor unberechtigten Zugriffen geschützt. Um sein Gerät mittels Code-Sperre zu schützen, gibt es jedoch zwei Möglichkeiten.

iPad mit einem 4-stelligen Zahlencode schützen

Im Grunde reicht ein 4-stelliger Zahlencode als Code-Sperre vollkommen aus, da es hierbei immerhin 10.000 verschiedene Möglichkeiten gibt. Vermeiden Sie jedoch simple Zahlenfolgen wie 1234 oder 9999, um Ihr Tablet zu schützen. Die einfache Code-Sperre richten Sie dann wie folgt ein:

Code-Sperre einschalten

Schritt 1) Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein. Tippen Sie danach rechts auf den Punkt Code-Sperre.

Code aktivieren

Schritt 2) Wählen Sie nun die Option Code aktivieren.

Code eingeben

Schritt 3) Nun erscheint ein entsprechendes Eingabefeld für 4 Ziffern. Geben Sie jetzt Ihren 4-stelligen Wunschcode in die Maske ein.

Code wiederholen

Schritt 4) Zum Schluss müssen Sie den Code noch einmal bestätigen, um eventuelle Tippfehler auszuschließen. Danach ist Ihr iPad mittels Code entsprechend geschützt, bis Sie die Sperre wieder aufheben.

iPad mit einem Passwort schützen

Wer sich einen Zahlencode schlecht merken kann oder ein individuelles Passwort verwenden möchte, kann auch eine beliebige Zeichenfolge als Zugangscode festlegen. Selbstverständlich kann ein derartiges Passwort auch deutlich sicherer sein. Vermeiden Sie aber auf alle Fälle die Verwendung von Vornamen oder anderen leicht zu knackenden Begriffen. Ein persönliches Passwort wird wie folgt festgelegt:

Code-Sperre einschalten

Schritt 1) Gehen Sie auch hier in die Einstellungen, dann auf Allgemein und anschließend auf Code-Sperre.

Code aktivieren

Schritt 2) Deaktivieren Sie zunächst den Schalter Einfacher Code, indem Sie diesen einfach antippen oder nach links schieben. Danach wählen Sie den Punkt Code aktivieren aus.

Passwort eingeben

Schritt 3) Jetzt öffnet sich ein Eingabefeld, in das Sie Ihr Passwort eintragen können. Nachdem Sie Ihr persönliches Passwort festgelegt haben, tippen Sie auf den Button Nächstes.

Passwort wiederholen

Schritt 4) Geben Sie das Passwort danach zur Sicherheit ein weiteres Mal ein. Abschließend müssen Sie Ihre Eingabe mit Fertig bestätigen. Von nun an ist Ihr iPad mit einem individuellen Passwort vor unberechtigten Zugriffen umfassend geschützt.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Tablet-PC aus der Kategorie Computer & Internet

Kommentare:

1. Jochen meint:
27.11.2013 22:24 Uhr

Danke, aber wäre es nicht genial, wenn es möglich wäre, dass das Passwort nur dann abgefragt wird, wenn das iPad z.B. außerhalb des heimischen WLANS ist.?

Zu Hause brauche ich nun wirklich kein Passwort.
Klar man konnte ein WLAN simulieren. Dennoch...

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Wie kann man Schulden vermeiden?
Sie möchten gar nicht erst in die Schuldenfalle geraten? Wie man Schulden bereits im Ansatz vermeiden kann, erfahren Sie hier.
Alte Fliesen günstig verschönern und verkleiden
Ihre Fliesen sind bereits in die Jahre gekommen und Sie möchten für eine moderne und frische Optik sorgen? Wie Sie alte Fliesen günstig verschönern können, zeigt Ihnen dieser Tipp.
Lästige Wespen mit ein paar Bierchen in die Falle locken
Wer kennt nicht die Situation. Nervig belagern zahlreiche Wespen im Sommer den Kaffeetisch und belästigen sämtliche Gäste. Hier erfahren Sie, wie Sie die Plagegeister fangen können.
Was tun gegen Eifersucht - Eifersucht bekämpfen
Krankhafte Eifersucht kann für die Beziehung zur Belastungsprobe werden. Wie man seine Eifersucht bekämpfen kann, erfahren Sie hier.
Fencheltee selber machen
Fenchel ist gesund und wirkt verschiedenen Beschwerden entgegen. Wie Sie Fencheltee ganz einfach selber machen können, erfahren Sie hier.