Handbad mit Milch und Olivenöl selber machen

So pflegen Sie Ihre Hände mit einem Handbad aus Milch und Öl

Gepflegte Hände durch ein selbstgemachtes Handbad Wer einer Handmaske nicht viel abgewinnen kann und die doch recht langen Einwirkzeiten nicht in Kauf nehmen möchte, der kann auch mit einem selbstgemachten und natürlichen Handbad viel erreichen. Zum Beispiel ist Milch, womit Cleopatra sogar ihren ganzen Körper verwöhnte, auch für die Haut der Hände ein tolles Pflegeprogramm. Besonders pflegend ist eine selbstgemachte Mischung aus frischer Milch und etwas Olivenöl, die Sie daheim ganz einfach selber herstellen können.

Zutaten für das Handbad mit Milch und Öl

Um ein natürliches Handbad selber zu machen, braucht man nicht viel. Folgende Zutaten reichen aus, damit die Hände gepflegt werden:

  • 1 Liter Milch (3,5 % Fettgehalt), alternativ Buttermilch
  • 5 EL Olivenöl (alternativ tut es auch jedes andere pflegende Öl, z.B. Mandelöl)
  • 1 Topf
  • 1 Schüssel, in der beide Hände Platz finden

So geht's: Die Milch leicht im Topf erhitzen, bis die Temperatur angenehm warm ist. Anschließend die lauwarme Milch in die Schüssel gießen, das Öl dazugeben, gut umrühren und die Hände für maximal 10 Minuten darin baden. Wer die Pflegewirkung erhöhen will, gibt etwas mehr Olivenöl ins Handbad. Die Hände sollten Sie nach der Einwirkzeit gründlich abwaschen. Eine anschließende Pflegecreme ist dann jedoch nicht mehr nötig.

Wichtig: Nach dem Handbad ist es keine gute Idee, sich eine ausgiebige Maniküre zu gönnen und die Nägel zu lackieren. Die Feuchtigkeit lässt nicht nur die Haut aufquellen, sondern auch die Nägel und das führt dazu, dass der Nagellack keinen optimalen Halt findet.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Körperpflege aus der Kategorie Beauty & Wellness

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Die Große Kapuzinerkresse - Verwendung und Wirkung
Die Kapuzinerkresse eignet sich nicht nur für die Küche, sondern auch zur unterstützenden Behandlung von Krankheiten. Welche Wirkung diese Heilpflanze hat, lesen Sie hier.
Was tun gegen Mobbing in der Schule?
Unter Mobbing in der Schule leiden viele Schülerinnen und Schüler. Hier erfahren Schüler und Eltern, was man selbst dagegen tun kann.
Grill putzen mit einfachen Hausmitteln
Ein verkrusteter Grill ist nicht gerade sehr appetitlich. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Grill mit ein paar Hausmitteln schnell und einfach säubern können.
Avocado-Gesichtscreme selber machen
Avocados können zu einer natürlichen Gesichtscreme verarbeitet und anschließend als Gesichtsmaske zur regelmäßigen Hautpflege aufgetragen werden. Zwei Rezepte für eine Avocado-Maske finden Sie hier.
Was tun gegen schwere und geschwollene Beine?
Wenn die Beine schwer werden und sogar anschwellen, sinkt oft die Laune der Leidtragenden. Dabei liegen die Ursachen von Beinproblemen oft in ganz alltäglichen Dingen.