Sind Tankrabatte sinnvoll?

Tankrabatt ergattern, hilft bei teuren Spritpreisen

Autofahren kann teuer werden. Gerade Menschen, die aufgrund ihrer Arbeit in einer anderen Stadt viel pendeln müssen, sind finanziell mehr belastet. Doch es geht auch günstiger, dank Tankrabatt. Inzwischen gibt es zahlreiche Unternehmen, die als zusätzliches Bonbon einen Rabatt auf die Tankfüllung gewähren. Bei manchen gilt dies je getankten Liter Benzin oder Diesel, bei anderen je Euro, der für den Sprit bezahlt wurde. Aber lohnt sich ein Tankrabatt wirklich? Dieser Frage sind wir nachgegangen.

Kostet der Tankrabatt extra?

Beim gewährten Tankrabatt sollte darauf geachtet werden, ob nicht anderweitig dafür Zusatzkosten anfallen. Wenn für die Gewährung eines Tankrabatts gezahlt werden muss, sei es als zusätzlicher Betrag oder durch den Abschluss eines Abonnements, sollte man davon besser die Finger lassen.

Sobald der Tankrabatt jedoch in einer bestimmten Mitgliedschaft oder durch die Nutzung einer bestimmten Zahlungsart, beispielsweise einer Kreditkarte, bereits enthalten ist, bedeutet es wirklich eine zusätzliche „Belohnung“ und rechnet sich dann auch im Laufe der Zeit.

Tankrabatt bei Autoclubs

Nicht nur so manches Unternehmen bietet einen Tankrabatt an, auch Autoclubs haben diese Art der Mitgliederunterstützung für sich erkannt. Bei manchen europäischen Autoclubs ist ein Tankrabatt bereits in der Mitgliedschaft enthalten, bei anderen wird eine Erweiterung, zum Beispiel durch eine Club-Kreditkarte, benötigt.

Lohnt sich ein Tankrabatt immer?

Das Fazit beim Thema Tankrabatt ist eindeutig: Sobald ich als Kunde etwas extra bezahlen muss, um den Tankrabatt zu erhalten, muss ich gut rechnen. Denn wenn der Rabatt, den ich für das Tanken erhalte, letztlich niedriger ist als das, was ich dafür bezahlen muss, fahre ich lieber Tankrabatt-frei. Wenn ich jedoch nichts bezahlen muss, um den Rabatt zu erhalten, der Tankrabatt damit zur entgeltfreien Zusatzleistung wird, lohnt sich das Ganze wirklich.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Benzin sparen aus der Kategorie Auto & Verkehr

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Bohrlochtiefe beim Bohren mit Tiefenanschlag begrenzen
Sie möchten Bohrlöcher auf eine bestimmte Tiefe bohren? Erfahren Sie hier, wie Sie die Bohrlochtiefe mittels selbstgemachten oder dazugehörigem Tiefenanschlag begrenzen können.
Nagelhautpflege selber machen
Wer auf schöne und gesunde Hände achtet, sollte auch die empfindliche Nagelhaut pflegen. Wie Sie eine natürliche Nagelhautpflege selber machen können, lesen Sie hier.
Weniger Strahlung im Flugmodus beim iPhone
Sie wollen zumindest in der Nacht auf Handystrahlen verzichten und fragen sich, ob ein iPhone im Flugmodus weniger Strahlung emittiert? Die Antwort finden Sie hier.
Kameralinse von außen und innen beschlagen - Was tun?
Sobald Sie mit Ihrer Kamera nach draußen gehen, beschlägt die Linse? Was Sie gegen eine beschlagene Kameralinse zu können, lesen Sie hier.
Begrüßung mit Handschlag - Knigge-Regeln
Begrüßt man andere mit einem Händedruck, lauern zahlreiche Gefahren. Welche Benimmregeln Sie beim Handschlag unbedingt einhalten sollten, lesen Sie hier.