Silberbesteck reinigen

So bringen Sie Ihr Besteck aus Silber wieder zum Glänzen

Silberbesteck reinigen Silberbesteck gehört für viele zu außerordentlichen Anlässen oder zur gehobenen Tischkultur einfach dazu. Da man jedoch mit einem Essbesteck aus Silber nur dann einen guten Eindruck machen kann, wenn es richtig glänzt, sollte man wissen, wie man das seltene Besteck richtig reinigen beziehungsweise putzen kann. Denn leider ist das Silberbesteck - im Vergleich zu Besteck aus Edelstahl deutlich empfindlicher und problematischer bei der Reinigung. Silberbesteck wird mit der Zeit schwarz und unansehnlich. Kurz und knapp: Wenig appetitlich, wenn man dieses für einen besonderen Anlass einsetzen möchte. Doch wie bekommt man das edle Besteck wieder sauber, damit es bei der nächsten Feier auch richtig glänzt?

Silber reinigen

Nun, Silber reagiert unter anderem mit dem Schwefelwasserstoff aus der Luft oder schwefligen Verbindungen aus den Speisen und bildet dabei unter Elektronenabgabe diese schwarze „Kruste“. Möchte man nun diese Schicht aus Silbersulfid entfernen, muss man dem Silber wieder Elektronen zusetzen. Dies erreicht man beispielsweise durch den Unterschied von Aluminium und Silber. Da Aluminium ein sehr unedles Metall ist, gibt es leichter Elektronen ab, die mit dem Silber reagieren können und die schwarze Schicht lösen. Voraussetzung ist jedoch zusätzlich Kochsalz und Wasser, damit die elektrochemische Reaktion überhaupt in Gang kommt.

Möchte man nun sein Silberbesteck bequem reinigen, nimmt man ein Gefäß und legt Alufolie und Silberbesteck hinein. Dann geben Sie einen Löffel herkömmliches Kochsalz und heißes Wasser hinzu. Am besten rühren Sie die Lösung etwas um, denn das Silberbesteck muss mit dem Aluminium Kontakt haben. Nach ein paar wenigen Minuten ist das Besteck wieder glänzend und rein. Sobald das Edelmetall blank ist, nehmen Sie es aus der Lösung heraus!

Aber Achtung: Dunkel gepunzte Ornamente auf dem Besteck werden durch dieses Verfahren ebenfalls heller!

Achten Sie auch auf das richtige Verhältnis. Damit genügend Elektronen vom Aluminium zum Silber „wandern“ können, benötigt man hin und wieder neue Alufolie.

Tipp: Das ganze funktioniert natürlich auch mit verfärbtem Silberschmuck!

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: Putzen und Reinigen aus der Kategorie Haushalt

Kommentare:

1. Thomas meint:
08.12.2009 17:24 Uhr

Also ich hab das Ganze mit der Alufolie ausprobiert und konnte so mein Silberbesteck ganz gut reinigen. Danke für den Tipp!

2. Linda meint:
05.05.2010 16:26 Uhr

Funktioniert das mit der Alufolie auch in der Spülmaschine?

3. Martin Stäbe meint:
20.05.2010 12:15 Uhr

Soweit alles bestens erklärt.

Achtung bei Messern mit Silbergriff aber Edelstahlblatt. Die Klebeverbindung kann sich lösen. Daher darauf achten, nur den Griff ins Reinigungsbad zu tauchen.

4. Antonio meint:
14.12.2010 18:02 Uhr

Super Tipp!
Vielen Dank, hat super geklappt!

5. Martin meint:
19.12.2010 23:26 Uhr

Danke, das hat super geklappt :)

6. Gerald meint:
02.01.2011 18:49 Uhr

Danke für den Tipp, es geht auch bei versilbertem Besteck.

7. Björn meint:
26.03.2011 12:54 Uhr

Bei der Alu-Methode bleiben meist weiße Flecken zurück. Besser gleich mit Silberputzmittel polieren. Macht mal den Vergleich, es lohnt sich.

8. Harald meint:
27.06.2011 20:29 Uhr

Ist echt gut.

9. Nicole meint:
05.11.2011 20:34 Uhr

Geniale Sache:-) Hat perfekt geklappt, obwohl das Silberbesteck seit meiner Geburt im Jahre 1973 (Geschenk der Grosseltern) - wir haben das Jahr 2011 - noch nie gebraucht habe und es dementsprechend aussah. Vielen Dank.

10. Burkard meint:
24.12.2011 13:52 Uhr

Super Tipp, danke !

11. Marc meint:
15.01.2012 16:34 Uhr

Super! Jetzt ist sind die Silbergabels fit für eBay :-)

12. Caro meint:
31.08.2012 11:26 Uhr

GENIAL! Hätte es nicht gedacht. Funzt wirklich.
Allerdings *looooool* die Bude stinkt erbärmlich. Warte gespannt auf die schimpfenden Nachbarn. *feix*

13. Gerard meint:
26.12.2012 15:48 Uhr

Zu 80% o.k. Aber mehr ging nicht, auch nach dem zweiten Mal nicht.

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Bewerbung: Job-Speed-Dating beim Vorstellungsgespräch
Sie haben ein Bewerbungsgespräch, bei dem es sich um ein sogenanntes Job-Speed-Dating handelt? Was es bei dieser Form der Bewerbung zu beachten gibt, erfahren Sie hier.
Backofen reinigen - Hausmittel zur Backofenreinigung
Mit einem verkrusteten Backofen hat hin und wieder jeder Haushalt zu kämpfen. Dabei kann man die Fett- und Schmutzschichten ganz leicht entfernen und für eine gründliche Backofenreinigung sorgen.
Wachsflecken von Fliesen und Steinböden entfernen
Sie haben auf Ihren Fliesen einen Wachsfleck und suchen nun ein Hausmittel, mit dem sich das Kerzenwachs restlos entfernen lässt? Welche Methoden hilfreich sind, erfahren Sie hier.
Mango-Orangen-Smoothie mit Goji-Beeren selber machen
Sie möchten sich einen süßen Smoothie aus einer Mango und Orangen mixen? Wie der Mango-Orangen-Smoothie gelingt, erfahren Sie hier.
Giftige, ungiftige und kinderfreundliche Pflanzen im Garten
Nutzen Kinder und Haustiere den Garten, dann sollte man im Vorfeld darauf achten, welche Pflanzen giftig und welche ungiftig sind. Dieser Tipp zeigt Ihnen, welche Gewächse Sie meiden und welche Sie ruhigen Gewissens kaufen und anpflanzen können.