iPhone: Anklopfen und Makeln aktivieren oder ausschalten

Hier erfahren Sie, wie Sie das Anklopfen beim iPhone ein- und ausschalten können

Für einige Berufe ist es in der heutigen Zeit notwendig geworden, immer und überall erreichbar zu sein. Selbst ein Besetztzeichen ist da schon zu viel. Telefonanbieter schafften für derartige Fälle mit der Anklopfen-Funktion Abhilfe. Vor allem das sogenannte „Makeln“, mit dem man zwischen zwei Teilnehmern hin- und herschalten kann, ist hierbei eine große Hilfe. So kann man während eines Telefonates einen neuen Anruf nicht nur in der Leitung halten, sondern auch mal eben zum zweiten Gesprächspartner wechseln und diesen beispielsweise eine kurze Info geben. Wenn es notwendig ist, wechselt man direkt zum neuen Teilnehmer und beendet den ersten Anruf. Für Privatanwender könnte diese Funktion jedoch auch lästig sein. Denn wird man mit aktiviertem Anklopfen während eines Telefonates angerufen, wird dies akustisch entsprechend mitgeteilt. Die zwei kurz aufeinanderfolgenden Töne beim iPhone, die einen neuen Teilnehmer ankündigen, können durchaus auch nervig sein. Schön, dass kann man die Funktion beim iPhone jederzeit ausschalten und bei Bedarf wieder aktivieren kann.

Makeln und Anklopfen aktivieren oder deaktivieren

Der Schalter, der das Anklopfen beim iPhone reguliert, ist denkbar einfach zu finden. Und so geht’s:

iPhone-Einstellungen Anklopfen

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und scrollen Sie zum Punkt Telefon.
  2. Tippen Sie nun auf den Eintrag Anklopfen/Makeln.
  3. Anschließend müssen Sie den Schalter nur noch einschalten bzw. deaktivieren.

Übrigens: Diese Einstellung hat keinen Einfluss auf eventuelle WhatsApp-Anrufe auf dem iPhone. Werden Anklopfen und Makeln ausgeschalten, wird der Anrufer direkt an die Voicemail weitergeleitet, falls diese auf dem Gerät aktiviert ist.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: iPhone aus der Kategorie Handys & Smartphones

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Brennnessel - Wirkungsweise und Anwendung
Die Brennnessel gilt als alte heimische Heilpflanze, die vor allem als Tee Verwendung findet. Welche Wirkung die Brennnessel hat und wie sie angewendet wird, erfahren Sie hier.
Löwenzahn: Wirkung und Verwendung für die Gesundheit
Dieser Artikel zeigt, wie vielseitig der Gemeine Löwenzahn für die Gesundheit eingesetzt werden kann und welche damit verbundenen Wirkungen die Heilpflanze so wertvoll machen.
Was tun gegen Muskelkrämpfe / Wadenkrämpfe - Welche Hausmittel helfen
Sie werden von Muskelkrämpfen, z.B. Wadenkrämpfen geplagt? Hier erfahren Sie, was die Ursachen sind, was Sie selbst dagegen tun können und welche Hausmittel hilfreich sind.
Gesichtsmaske mit Weintrauben selber machen
Sie möchten Ihr Gesicht auf natürliche Weise pflegen und dabei auf die Kraft der Weintrauben setzen? Wie Sie eine Traubenmaske selber machen können, verraten wir Ihnen hier.
So bleiben Bananen länger frisch
Die gelbe Frucht aus den Tropen kann äußert lecker sein, wenn sie nicht gerade überreif ist. Doch wie lagert man Bananen am besten, damit sie sich nach dem Einkauf möglichst lange halten?