iPhone - Verbrauch der mobilen Daten anzeigen

So ermitteln den Verbrauch der mobilen Daten seit einem bestimmten Datum

Moderne Mobilfunkverträge sind heutzutage zwar so konzipiert, dass der Kunde dank mobiler Datenflatrate mit seinem Smartphone permanent online sein kann, allerdings ist die Geschwindigkeit immer auf ein gewisses Kontingent begrenzt. So erhält man eine Datenflat z.B. mit 3, 6 oder 10 GB, was bedeutet, dass nach dem Erreichen der Datenmenge im aktuellen Monat die mobile Internetgeschwindigkeit gedrosselt wird. Diese taugt dann vielleicht noch zum Abrufen von E-Mails oder reinen Textnachrichten bei WhatsApp oder iMessage, wenn es aber um Bilder oder gar Videos wie auf Facebook geht, dann macht das Ganze keinen Spaß mehr. Und oft genug ist das Datenvolumen von mehreren Gigabyte schneller aufgebraucht, als einem lieb ist, denn der Datenverbrauch ist immer die Summe der empfangenen und gesendeten Daten über das mobile Netz. Die Provider bieten ihren Kunden zu besseren Kontrolle in der Regel hauseigene Apps an, mit denen sich der Verbrauch anzeigen lässt. Jedoch findet man eine derartige Funktion auch direkt auf dem iPhone.

Die Menge des mobilen Datenverbrauchs auf dem iPhone anzeigen

Auch wenn das iPhone nicht automatisch den monatlichen Verbrauch der mobilen Daten ermittelt, so zeigt es dennoch den Verbrauch seit dem Zeitpunkt des letzten Zurücksetzens der Statistik an. Und so geht’s:

Verbrauch der mobilen Daten auf dem iPhone

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie anschließend auf den Punkt Mobiles Netz.
  2. Im nachfolgenden Fenster finden Sie den Gesamtverbrauch unter dem Punkt Nutzung mobiler Daten. In diesem Bereich wird Ihnen sogar den Verbrauch der mobilen Daten im Ausland (Roaming) angezeigt.
  3. Den minutengenaue Startzeitpunkt des aktuellen Zeitraumes ist etwas versteckt und befindet sich ganz unten auf der Seite unter Letztes Zurücksetzen. Dort können Sie dann auch die Statistiken zurücksetzen.

Übrigens finden Sie in der Liste zwischen dem Verbrauch der mobilen Daten und dem Button „Statistik zurücksetzen“ den Verbrauch der einzelnen Apps. An dieser Stelle können Sie ausgewählten Apps auch den Zugang zum mobilen Datennetz verwehren. Danach können diese Apps nur noch mittels WLAN (falls vorhanden) auf das Internet zugreifen.

Diesen Tipp bewerten:

Mehr zum Thema: iPhone aus der Kategorie Handys & Smartphones

Ihr Kommentar
 Ihr Name *
Keine Phantasienamen, Markennamen oder ähnliches.
 Ihr Avatar *
 E-Mail *
Wird nicht veröffentlicht. (Datenschutz)
 Kommentar *

Kommentare, die Werbung enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Beliebt und gern gelesen:

Wie wirkt man sympathisch? - Tipps für mehr Sympathie
Sie möchten auf andere sympathische wirken und wissen nicht, was Sie dabei beachten sollten? An dieser Stelle erhalten Sie einige Tipps, wie Sie genügend Sympathie erwecken können.
Welche Profiltiefe hat ein neuer Reifen?
Sie möchten wissen, wie viele Millimeter ein neuer Autoreifen hat? Welche Profiltiefe nagelneue Reifen haben, verraten wir Ihnen in diesem Tipp.
Powernapping - Tipps für den kurzen Powerschlaf
Das sogenannte Power-Napping ist in aller Munde. Wie Sie den kurzen Mittagsschlaf am besten praktizieren und wie er die Gesundheit fördert, lesen Sie hier.
Wie kann man seine Kreativität steigern?
Sie hätten gern etwas mehr Kreativität? Wie sich Ihr Einfallsreichtum steigern lässt und wie Sie frische neue Ideen finden, erfahren Sie hier.
Gallseife Anwendung - Flecken mit Gallseife entfernen
Fett-, Obst-, Wein-, Blut- und Erdflecke mit Gallseife entfernen - die grüne Kernseife ist ein wahrer Allrounder. Erfahren Sie hier, wie die Anwendung funktioniert.